Zum Seiteninhalt springen
10.12.18
Ingolstadt
Unternehmen

Audi erweitert Mobilitätsservices in China und baut weltweites Netzwerk aus

Audi erweitert Mobilitätsservices in China und baut weltweites Netzwerk aus
  • Peking: Weiterer Audi on demand+ Standort und Expansion der Flotte
  • Neuer Mobilitäts-Hub in Sanya/Hainan
  • Erfolgsbilanz 2018: Sechsstellige Userzahlen und 46 Standorte weltweit

Das Audi-Netzwerk für flexible Premium-Mobilität wächst: Die Vier Ringe bieten Audi on demand+ jetzt an einem weiteren Standort im Nordwesten von Peking an. Damit deckt das Premium-Mobilitätsangebot nun ein Areal von mehr als 300 Quadratkilometern ab. Neu ist außerdem, dass Kunden ihr gebuchtes Fahrzeug auch am Flughafen der chinesischen Metropole abholen können. Bis Ende 2018 will Audi den Service auch in Sanya auf der Insel Hainan anbieten. Damit erhöht das Unternehmen in diesem Jahr die Zahl seiner Standorte auf weltweit 46 und steigert sich auf eine sechsstellige Kundenzahl.

Zurück zum Seitenanfang