Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
30.08.14
Ingolstadt/Neuburg an der Donau
Unternehmen

Audi eröffnet Hightech-Areal in Neuburg an der Donau

Audi eröffnet Hightech-Areal  in Neuburg an der Donau
Auf dem neuen Gelände in Neuburg an der Donau erleben Kunden bei den vielfältigen Fahrtrainings der Audi driving experience erleben die Kunden die Audi-Modelle hautnah. Ein Highlight ist z. B. die Fahrt auf der sogenannten Dynamikfläche, die bewässert werden kann; im Hintergrund das Kundengebäude.
  • Unter einem Dach: Audi driving experience center, Kompetenz-Center Motorsport mit Audi Sport customer racing und Funktionen der Technischen Entwicklung
  • Investition im oberen zweistelligen Millionenbereich, 460 Mitarbeiter
  • Audi-Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler: „Mit Neuburg wächst unsere Audi-Familie weiter.“

Die AUDI AG stärkt ihre Präsenz in der Region Ingolstadt: Heute hat Audi nach nur zwei Jahren Bauzeit das Hightech-Areal Audi Neuburg offiziell in Betrieb genommen. In Anwesenheit des Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern, Horst Seehofer, und des Oberbürgermeisters der Stadt Neuburg an der Donau, Dr. Bernhard Gmehling, sowie 250 weiteren Ehrengästen eröffneten Prof. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand für Technische Entwicklung der AUDI AG sowie Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der AUDI AG, das 47 Hektar große Gelände. Unter einem Dach befinden sich das Kompetenz-Center Motorsport mit Audi Sport customer racing, das Audi driving experience center sowie Funktionen der Technischen Entwicklung. Rund 20 Kilometer westlich vom Stammsitz Ingolstadt arbeiten künftig insgesamt 460 Mitarbeiter. Audi investiert eine Summe im oberen zweistelligen Millionenbereich.

Zurück zum Seitenanfang