Zum Seiteninhalt springen
26.11.19
Ingolstadt/München
Kultur und Trends

Audi engagiert sich nachhaltig im Münchner Werksviertel

  • Audi setzt im Münchner Osten auf Elektromobilität und Innovation
  • Horst Hanschur, Leiter Audi Vertriebsstrategie: „Das Werksviertel ist divers, modern, inspirierend und nachhaltig. So stellen wir uns die Stadt der Zukunft vor“
  • Mobilitätsdienst Audi on demand startet mit elektrifizierten Modellen

Audi wird Mobilitätspartner im Münchner Werksviertel und entwickelt innovative Konzepte für die Marke. Auf dem einstigen Areal der Knödel-Fabriken der Marke Pfanni entsteht ein modernes Stadtquartier. Alle „Siedler“ – so nennen sich die Bewohner und ansässigen Firmen – eint der Wunsch nach einem nachhaltigen Lebensstil. In diesem Sinne engagiert sich nun auch Audi: So startet der Mobilitätsdienst Audi on demand mit elektrifizierten Modellen. Und der gestern im Herzen des Werksviertels eröffnete „Pop-Up-Store“ wird zum Schaufenster für E-Mobilität im Konzern. Zudem ziehen Audi-Experten für Design, E-Commerce und Mobilitätsdienste in den Neubau „WERK 12“.

Zurück zum Seitenanfang