Zum Seiteninhalt springen
26.11.19
Ingolstadt/New York
Kultur und Trends

Audi designt erstes, virtuelles Konzeptauto für Hollywood-Film „Spies in Disguise“

Audi designt erstes Konzeptauto für Hollywood-Animationsfilm
„Spione Undercover – Eine wilde Verwandlung“: Neben Superspion Lance Sterling ist in dem Streifen ein weiterer Superstar zu sehen: der Audi RSQ e-tron, das erste Konzeptauto der Vier Ringe, das exklusiv für einen Animationsfilm kreiert wurde.
  • Audi RSQ e-tron als Protagonist auf vier Rädern in der 20th Century Fox-Produktion „Spies in Disguise“
  • Rein virtueller Sportwagen fährt elektrisch und vollautonom
  • Product Placement als essentieller Bestandteil der Audi Markenstrategie

Pünktlich zu Weihnachten kommt der Animationsfilm „Spies in Disguise“ in die Kinos und Audi ist mit von der Partie. Neben Superspion Lance Sterling (gesprochen von Will Smith) ist in dem Streifen ein weiterer Superstar zu sehen: der Audi RSQ e-tron, das erste Konzeptauto der Vier Ringe, das exklusiv für einen Animationsfilm kreiert wurde. Das Modell entstand in enger Zusammenarbeit mit den Blue Sky Studios und zeichnet sich durch eine visionäre Designsprache, elektrischen Antrieb, vollautonomen Fahrmodus sowie futuristische Highlights wie einen Hologramm-Tacho aus. Der Clou dieses außergewöhnlichen Product Placements: Entgegen der Tradition nutzt Audi den Film nicht, um den Launch eines neuen Modells zu bewerben, sondern demonstriert mit dem sportlichen Zweisitzer, wie intelligente und nachhaltige Premium-Mobilität in Zukunft aussehen könnte.

Gemeinsam zum Design-Meisterstück

​Protagonist auf vier Rändern

Die Marke perfekt in Szene gesetzt: Product Placement bei Audi

Über „Spies in Disguise“ („Spione Undercover – Eine wilde Verwandlung“)

Zurück zum Seitenanfang