Zum Seiteninhalt springen
23.03.21
Ingolstadt
Audi MediaCenter

Audi CO2-Programm: Nachhaltiges Aluminium für Audi e-tron GT-Felgen

  • 20-Zoll Felgen für den Audi e-tron GT aus CO2-reduziertem Aluminium
  • Innovative Aluminium-Schmelztechnologie setzt Sauerstoff frei anstatt CO2
  • Marco Philippi, Leiter Strategie Beschaffung: „Wir steigern unsere Nachhaltigkeitsleistung in der Lieferkette und sorgen dafür, dass unsere Modelle mit einem geringeren CO2-Rucksack beim Kunden ankommen“

Die AUDI AG führt ihr CO2-Programm in der Lieferkette konsequent fort und reduziert so die CO2-Emissionen der in Audi-Modellen eingesetzten Bauteile bereits in der Herstellungsphase. Für den Audi e-tron GT bezieht das Unternehmen im Rahmen eines Pilotprojekts 20-Zoll-Felgen aus einem CO2-reduziert hergestellten Aluminium, das von Alcoa an die RONAL GROUP geliefert wird, die die Räder herstellt.

Zurück zum Seitenanfang