Zum Seiteninhalt springen

25.03.15
Neckarsulm
Unternehmen
Audi belohnt Belegschaft für Engagement

  • Besuch des Baden-Württembergischen Finanz- und Wirtschaftsministers Nils Schmid
  • Rolf Klotz, stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrats: „Interne Personalentwicklung muss Vorrang vor externen Einstellungen haben.“
  • Personalvorstand Thomas Sigi: „Auf das Geleistete können wir gemeinsam stolz sein.“

Auf der heutigen Betriebsversammlung bei Audi in Neckarsulm zogen Thomas Sigi, Audi-Personalvorstand und Arbeitsdirektor, und der stellvertretende Vorsitzende des Neckarsulmer Betriebsrats, Rolf Klotz, in Anwesenheit des Baden-Württembergischen Finanz- und Wirtschaftsministers Nils Schmid eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2014. Aktuelle Aufgaben sind aus Sicht des Betriebsrats die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für innovative Technologien und der Anlauf des neuen Audi R8*.

Zurück zum Seitenanfang