Zum Seiteninhalt springen
11.12.13
Ingolstadt
Unternehmen

Audi-Belegschaft spendet Rekordsumme

Audi-Belegschaft spendet Rekordsumme
Am Scheck von links nach rechts: Jörg Schlagbauer (IG Metall Vertrauenskörperleiter), Peter Mosch (Gesamtbetriebsratsvorsitzender), Gertraud Grünwald (Leiterin Betriebsrat Service), Klaus Mittermaier (Geschäftsführer des Gesamtbetriebsrats), Thomas Sigi (Personalvorstand) und Max Wäcker (stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Ingolstadt) übergaben die Weihnachtsspende in Höhe von insgesamt 600.000 Euro an 96 soziale und karitative Einrichtungen aus der Region Ingolstadt.
  • Insgesamt € 600.000 für 96 soziale und karitative Einrichtungen
  • Audi-Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch: „Sie machen das Leben für benachteiligte Menschen lebenswerter.“
  • Personalvorstand Thomas Sigi: „Unterstützung von Menschen in Not ist gelebte Verantwortung.“

Die Weihnachtsspende der Audi-Belegschaft und des Unternehmens fällt in diesem Jahr so hoch aus wie nie zuvor. Insgesamt € 600.000 kommen 96 sozialen und karitativen Einrichtungen, Organisationen und Vereinen in der Region zugute. Mehr als 99 Prozent der Audianer beteiligten sich an der Spendenaktion. Das Unternehmen stockte die Weihnachtsspende um eine Summe von rund € 170.000 auf.

Zurück zum Seitenanfang