Zum Seiteninhalt springen

15.11.18
Ingolstadt
Unternehmen
Audi Autonomous Driving Cup 2018: Team AlpaKa des Forschungszentrums für Informatik Karlsruhe holt den Titel

Audi Autonomous Driving Cup 2018
Team AlpaKa des Forschungszentrums für Informatik Karlsruhe holt den Titel
  • Im Fokus: Optimale Vernetzung und Künstliche Intelligenz
  • Audi Q2 im Miniaturformat lösen Aufgaben autonom und mit neuer Sensorik
  • Hochschul-Teams überraschen mit kreativen Ideen auf dem Parcours

Im Finale des Audi Autonomous Driving Cup 2018 setzte sich das Team AlpaKa gegen sieben weitere Hochschulteams durch und verwies die Konkurrenz auf die Plätze. Damit geht das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro nach Karlsruhe.

Zurück zum Seitenanfang