Zum Seiteninhalt springen
07.03.14
Ingolstadt
Unternehmen

AUDI AG: weltweites Absatzplus auch im Februar

Audi S3 Limousine
Bild: Audi S3 Limousine
  • Rund 117.500 Auslieferungen weltweit, plus 6,8 Prozent
  • Wachstumssprung für Audi in Brasilien, Türkei und Südkorea
  • Vertriebschef Luca de Meo: „A3 Limousine* startet im Frühjahr in den zentralen Absatzmärkten China und USA“

Die AUDI AG hat im Februar weltweit rund 117.500 Automobile an Kunden übergeben, 6,8 Prozent mehr als vor einem Jahr. Damit legte der Absatz des Unternehmens seit Jahresanfang gegenüber dem Vergleichszeitraum 2013 um 9,3 Prozent auf rund 242.400 Auslieferungen zu. Im vergangenen Monat stiegen die Verkaufszahlen für Audi erneut in allen Welt-regionen. Rund ein Drittel des Volumenzuwachses entfiel dabei auf Europa. Mit deutlichen Steigerungen in Deutschland, Großbritannien und Italien lag das Plus in der Region bei 5,3 Prozent. In China schloss Audi den wegen des Neujahrsfestes stark verkürzten Verkaufsmonat 6,9 Prozent über dem Februar 2013 ab.

Zurück zum Seitenanfang