Zum Seiteninhalt springen
10.12.12
Ingolstadt
Unternehmen

AUDI AG: Vorjahresabsatz nach elf Monaten übertroffen

Audi Q5
Audi Q5
  • Rund 123.600 Auslieferungen weltweit im November, plus 10,9%
  • Vertriebschef Luca de Meo: „Bauen Diesel-Angebot in den USA massiv aus“
  • SUV-Modelle sowie neuer A3 beschleunigen Wachstum im November

Audi wächst weiter zweistellig: Im November stiegen die weltweiten Auslieferungen des Unternehmens gegenüber dem Vergleichsmonat 2011 um 10,9 Prozent auf rund 123.600 Automobile. Seit Januar übergab der Premiumhersteller rund 1.344.750 Autos (+12,7%) und hat damit den Verkaufsrekord des Vorjahres bereits nach elf Monaten eingestellt. Für das Gesamtjahr 2011 lagen die Verkäufe bei 1.302.659 Einheiten. Den vergangenen Monat schloss Audi im schwierigen Marktumfeld Europas leicht unterhalb des absatzstarken Vorjahresniveaus ab (-1,9%). Zwischen Januar und November bleibt Europa für Audi mit 3,5 Prozent im Plus. In allen anderen Regionen legten die Ingolstädter im November weiter deutlich zu: insbesondere in China mit plus 25,9 Prozent sowie in den USA mit plus 24,4 Prozent.

Zurück zum Seitenanfang