Zum Seiteninhalt springen
04.05.13
San José Chiapa/Ingolstadt
Unternehmen

AUDI AG: Grundsteinlegung für neues Werk in San José Chiapa/Mexiko

AUDI AG: Grundsteinlegung für neues Werk in San José Chiapa/Mexiko
Grundsteinlegung für Audi-Werk in San José Chiapa, Mexiko: Für mehr als € 900 Mio. entstehen hier in den nächsten beiden Jahren nicht nur Karosseriebau, Lackiererei und Montage, sondern auch ein Presswerk. Ab Mitte 2016 soll dann die Nachfolgegeneration des erfolgreichen SUV-Modells Audi Q5 vom Band fahren.
  • Audi-Vorstand und Mexikos Wirtschaftsminister Ildefonso Guajardo Villarreal geben offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten
  • Investition in mexikanische Automobilproduktion schafft 3.800 Arbeitsplätze
  • Audi-Chef Rupert Stadler: „Bedeutender Zukunftsbaustein im globalen Audi-Produktionsnetzwerk“

Die AUDI AG stärkt ihren erfolgreichen Wachstumskurs im nordamerikanischen Markt durch ein neues Werk im mexikanischen San José Chiapa. Mit der Grundsteinlegung im Bundesstaat Puebla fällt heute der offizielle Startschuss für die Bauarbeiten der ersten eigenen Automobilfabrik von Audi auf dem nordamerikanischen Kontinent. Für mehr als € 900 Mio. entstehen hier in den nächsten beiden Jahren nicht nur Karosseriebau, Lackiererei und Montage, sondern auch ein neues Presswerk. Ab Mitte 2016 soll dann die Nachfolgegeneration des erfolgreichen SUV-Modells Audi Q5 vom Band fahren.

Zurück zum Seitenanfang