Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
10.03.16
Ingolstadt
Unternehmen

AUDI AG: Europa-Absatz plus 8,1 Prozent im Februar

AUDI AG: Europa-Absatz plus 8,1 Prozent im Februar
Bild: der neue Audi A4 Avant
  • Weltweit rund 126.500 Auslieferungen im Monat, plus 3,3 Prozent
  • Vertriebs-Chef Dietmar Voggenreiter: „Dynamik in Europa zeigt, dass Modelloffensive greift“
  • Neuer Audi A4 vor US-Start im Frühjahr

Die AUDI AG hat ihren gelungenen Jahresstart im Februar fortgesetzt: Weltweit stiegen die Auslieferungen gegenüber dem Vorjahr um 3,3 Prozent auf rund 126.500 Automobile. Hohe Zuwächse verzeichnete das Unternehmen erneut in Europa: plus 8,1 Prozent auf rund 65.150 Einheiten. Dort ist der neue Audi A4 bereits in den Handel gestartet. Weltweit legte das Mittelklassemodell im Februar um 5,3 Prozent auf rund 22.650 Verkäufe zu. Über das gesamte Portfolio der Vier Ringe beläuft sich der Absatz seit Jahresbeginn auf rund 269.650 Autos, eine Steigerung von 3,6 Prozent im Vergleich zu 2015.

Zurück zum Seitenanfang