Zum Seiteninhalt springen

11.06.18
Ingolstadt
Unternehmen
Audi-Absatz im Mai leicht über Vorjahr

Audi Q5
Audi Q5
  • Weltweit rund 160.600 Auslieferungen
  • Weltweite, kumulierte Nachfrage nach Q-Modellen bei plus 10,9 Prozent
  • Vertriebschef Bram Schot: „Luxus-SUV Audi Q8 rundet Portfolio nach oben ab“

Die AUDI AG hat im Mai weltweit rund 160.600 Premium-Automobile an Kunden übergeben. Damit erreicht der Absatz ein Plus von 0,7 Prozent gegenüber Vorjahr. Die weltweiten Auslieferungen seit Jahresbeginn lagen mit rund 785.300 Einheiten um 6,4 Prozent über dem Vergleichswert aus 2017. In China (+7,7%), der Region Asien/Pazifik (+9,3%) und Nordamerika (+1,6%) generierte Audi im Mai weiteres Wachstum. In Europa stehen rund 72.150 Einheiten für einen Rückgang von 5,2 Prozent. Mit mehr als 287.000 verkauften SUV-Modellen im bisherigen Jahresverlauf ist die Q-Familie nach wie vor ein wichtiger Impulsgeber.

Zurück zum Seitenanfang