Zum Seiteninhalt springen
08.07.21
Ingolstadt
Unternehmen

Allianzen für den Klimaschutz: Schüler_innen entwickeln Strategien zum Erreichen des Zwei-Grad-Ziels bei Klimakonferenz-Simulation

Allianzen für den Klimaschutz: Schüler_innen und Azubis entwickeln Strategien zum Erreichen des Zwei-Grad-Ziels bei Klimakonferenz-Simulation

Emissionsziele für fossile Brennstoffe festlegen, politische Entscheidungen zu Entwaldung und Landverbrauch treffen und einen Klimafonds einrichten – rund 300 Schülerinnen und Schüler stellten sich während dieser Woche diesen Aufgaben im Rahmen einer UN-Klimakonferenz-Simulation. Ausrichterin ist der Verein Multivision e.V., der sich für gesellschaftliche Bildung, Aufklärung und Erziehung von Jugendlichen einsetzt. Die Durchführung der ganztägigen Konferenzen an Ingolstädter Schulen wird von der Audi Stiftung für Umwelt gefördert. Zu den teilnehmenden Schulen zählten die Staatliche Realschule Kösching sowie das Katharinen-Gymnasium und am 22.07. auch die Freiherr-von-Ickstatt-Realschule in Ingolstadt.

Zurück zum Seitenanfang