Zum Seiteninhalt springen

29.03.19
Ingolstadt/Stockholm/Hannover
Unternehmen
5G: Ericsson, Audi und Sick präsentieren Mensch-Roboter-Interaktion in Echtzeit

5G auf Hannover Messe
  • Ericsson-Stand auf Hannover-Messe mit 5G-Netz und Mensch-Roboter-Interaktion in Echtzeit
  • Gemeinsames Forschungsprojekt von Ericsson, Audi und Sick
  • Sichere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine durch niedrige Ende-zu-Ende-Latenz

Eine spannende Demonstration auf der Hannover Messe 2019, bei der Mensch und Maschine Hand in Hand arbeiten: Der schwedische Netzausrüster Ericsson bringt ein 5G-Netz auf seinen Messestand und präsentiert gemeinsam mit Audi und Sick eine Mensch-Roboter-Interaktion in Echtzeit. Ein kabelloser Produktionsroboter interagiert dort mit dem Besucher. Das Forschungsprojekt ist auf dem Ericsson-Stand in Halle 8 der diesjährigen Industry-4.0-Leistungsschau zu sehen.

Zurück zum Seitenanfang