Zum Seiteninhalt springen

13.12.16
Ingolstadt
Unternehmen
40. Weihnachtsspende: Audianer unterstützen soziale Einrichtungen

40. Weihnachtsspende: Audianer unterstützen soziale Einrichtungen
Audianer zeigen Herz: Den symbolischen Scheck über 710.000 Euro übergaben (Mitte v. I.): Max Wacker (stellvertretender Betriebsratsvorsitzender), Peter Mosch (Gesamtbetriebsratsvorsitzender), Alois Huber (Personalleiter Ingolstadt) und Gertraud Grünwald (Leiterin Betriebsrat Service, vorne 5.v.r.) an die Vertreter sozialer und karitativer Einrichtungen in der Region Ingolstadt.
  • Insgesamt 710.000 Euro für 102 soziale und karitative Institutionen
  • Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch: „Belegschaftsspende ist gelebte Tradition und zeigt jedes Jahr aufs Neue das große Herz der Audianer für unsere Mitmenschen“
  • Personalleiter Audi Ingolstadt, Alois Huber: „Sind stolz auf wachsendes soziales Engagement und wollen gemeinsam wirksame Hilfe leisten“

Audianer zeigen Herz: Die Weihnachtsspende der Audi-Belegschaft und des Unternehmens fällt in diesem Jahr so hoch aus wie nie zuvor. Insgesamt 710.000 Euro kommen 102 sozialen und karitativen Einrichtungen, Organisationen und Vereinen in der Region zugute. Mehr als 99 Prozent der Audianer beteiligten sich an der Spendenaktion des Betriebsrats. Der Anteil des Unternehmens an der Weihnachtsspende beträgt 177.000 Euro.

Zurück zum Seitenanfang