Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Nachhaltigkeit

Das Audi Forum Ingolstadt

Die AUDI AG ist einer der erfolgreichsten Herstellerin von Automobilen im Premiumsegment. Mit ihren Kund_innen, Partnerunternehmen und weiteren Stakeholdern bildet sie ein weltweites Netzwerk. Als gesellschaftlicher Akteur trägt das Unternehmen deshalb besondere Verantwortung. Um langfristig wirtschaftlich erfolgreich zu sein, setzt Audi auf individuelle Mobilitätslösungen und treibt Entwicklungen innovativer Antriebstechnologien kontinuierlich voran mit dem Ziel, die schönste Form nachhaltiger Mobilität anzubieten. Das Unternehmen steht für einen vorausschauenden und sparsamen Umgang mit Ressourcen und eine umweltfreundliche Produktion. Integrität und Wertschätzung bilden die Basis, um ein attraktives arbeitgebendes Unternehmen zu sein. Darüber hinaus fördert Audi soziales Engagement und unterstützt Kultur und Sport, um seiner Verantwortung gerecht zu werden, künftigen Generationen eine lebenswerte Zukunft zu bewahren.

Pressemitteilungen

  • 27.08.21
    Unternehmen

    Wussten Sie schon, dass…?

    … in der Sitzanlage eines Audi A3 bis zu 45 PET-Flaschen à 1,5 Liter stecken? Für den Teppich werden weitere 62 PET-Flaschen recycelt. … es im Audi Q4 e-tron einen Sitzbezug gibt, der aus 45 Prozent Rezyklatanteil besteht? Der Stoff Dinamica sieht so aus und fühlt sich so an wie Veloursleder, besteht aber fast zur Hälfte aus recyceltem Polyester. Dieses stammt etwa aus Textilien und PET-Flaschen. Übrigens wird auch die Gepäckraumabdeckung aus recyceltem Material gefertigt. Im Bodenbelag stecken sogar mehr als sechs Kilogramm Rezyklat.
  • 27.08.21
    Unternehmen

    Audi auf dem Weg zur klimaneutralen Mobilität

    Bereits in vier Jahren startet die Produktion des letzten neuen Verbrennermodells von Audi. Ab 2026 bringt die Premiummarke nur noch Modelle auf den Markt, die rein elektrisch angetrieben sind. Bis 2033 lässt der Hersteller die Produktion der Modelle mit Verbrennungsmotoren auslaufen. Um führender Anbieter bilanziell CO₂-neutraler Mobilität zu werden, optimiert Audi zudem alle Glieder seiner Wertschöpfungskette und engagiert sich darüber hinaus für den Ausbau erneuerbarer Energien. Beim Thementag „Sustainability“ der Audi Media Days im Vorfeld der IAA präsentierte das Unternehmen unter anderem seine Vision eines klimaneutralen Werks und zeigte, wie Nachhaltigkeit in der Lieferkette umgesetzt wird.
  • 27.08.21
    Unternehmen

    Upcycling: Audi gibt Verpackungen ein zweites Leben

    Wie wichtig Audi ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen ist, wird unter anderem bei einem neuen Pilotprojekt am Standort Neckarsulm deutlich: Hier entstehen 3D-gedruckte Hilfsmittel für die Fahrzeugproduktion – seit kurzem hergestellt aus Abfällen, die genau dort anfallen. Diese Arbeitshilfen bestehen nicht nur aus recyceltem Material, sie unterstützen auch ergonomisches und sicheres Arbeiten und sind exakt auf die Anforderungen der Mitarbeitenden zugeschnitten. Das Projekt zahlt damit auf das standortübergreifende Umweltprogramm „Mission:Zero“ ein.
  • 29.07.21
    Modelle

    Neues Allradmodell für Q4 e-tron Baureihe: Q4 45 e-tron quattro startet in den Vorverkauf

    Der Audi Q4 e-tron und der Q4 Sportback e-tron sind die ersten kompakten Elektro-SUVs der Marke mit den Vier Ringen. Nach dem Verkaufsdebüt im April erweitern zwei Varianten das Portfolio: Der Q4 Sportback 40 e-tron, das reichweitenstärkste Modell der Baureihe und der Q4 45 e-tron quattro als Allradvariante sind ab sofort bestellbar.
  • 28.07.21
    Unternehmen

    Nachhaltig und dynamisch: Audi-Azubis zeigen Umweltideen auf der Landesgartenschau

    Fast zwei Jahre lang haben Auszubildende von Audi für die Landesgartenschau Ingolstadt (21. April bis 3. Oktober 2021) geplant, geschraubt, geschnitten und gebaut – komplett eigenständig und sehr umweltbewusst. Das Ergebnis: ein begrünter, kindgerechter Rundkurs für Elektro-Karts, ein Insektenhotel in einem knallgelben Audi, ein Umwelt-Glücksrad aus einer Felge und das selbst konstruierte Audi eKart mit gebrauchten Materialkomponenten.

Basisinformationen

  • 01.04.21
    Unternehmen

    IN-Campus

    Das Kürzel „IN“ steht für Innovation: Mit dem IN-Campus haben die AUDI AG und die Stadt Ingolstadt ein strategisches Investment auf den Weg gebracht. Gemeinsam sanieren sie das Gelände einer ehemaligen Erdölraffinerie und wandeln diese Industriebrache in einen Campus um. Der Fokus liegt auf der Entwicklungsarbeit für Zukunftsprojekte. Der künftige Technologiepark IN-Campus wird offen, nachhaltig und naturnah konzipiert. Die Baumaßnahmen sind in vollem Gange und erste Gebäude sind bereits in Nutzung.

Pressemappen

  • 27.08.21
    Unternehmen

    Audi Media Days #FutureReady

    2025 startet Audi die Produktion des letzten neuen Verbrenner-Modells. Eine Nachricht, die plastisch untermauert, dass Audi zurzeit die tiefgreifendste Transformation in der 112-jährigen Geschichte erlebt. Im Mittelpunkt stehen dabei Nachhaltigkeit, Elektrifizierung und Digitalisierung. Um den Wandel zu gestalten, müssen viele große und kleine Weichen im gesamten Unternehmen neu gestellt werden. Denn es verändern sich nicht nur Produkte und Prozesse, sondern auch Berufsbilder, Arbeitsmodelle und Denkweisen. Wie Audi sich für diese Transformation aufstellt und wie das Unternehmen in die Zukunft blickt, erfahren Medienvertreter_innen bei den Audi Media Days #FutureReady. Hier finden Sie alle Informationen und das Pressematerial.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang