Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Kaluga (Russland)

Audi A8 L W12 6.3 FSI quattro

Im russischen Kaluga ist im April 2013 eine SKD-Fertigung angelaufen. Mitarbeiter der Volkswagen Group Russland montieren dort für Audi den A6, A7, A8L, Q5 und Q7. Im SKD-Prozess (SKD = Semi Knocked Down) werden die Autos zunächst in den Stammwerken vollständig aufgebaut. Anschließend werden sie nach Wedemark, einen Standort der VW Nutzfahrzeuge, transportiert, dort zu Bausätzen demontiert und nach Kaluga versendet.

Zurück zum Seitenanfang