Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Jahresabschluss 2019

Jahresabschluss 2020

Die AUDI AG stellt am 19. März 2020 die Unternehmenszahlen 2019 vor und gibt einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

Pressemappe

  • 19.03.20
    Unternehmen

    Jahresabschluss 2019

    Die AUDI AG stellt am 19. März 2020 die Unternehmenszahlen 2019 vor und gibt einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

Pressemitteilungen

  • 19.03.20
    Unternehmen

    Geschäftsjahr 2019: AUDI AG erreicht finanzielle Ziele und stellt Weichen für langfristige Wettbewerbsfähigkeit

    Audi ist stabil durch ein anspruchsvolles Geschäftsjahr 2019 gesteuert. So hat der Hersteller das WLTP-Lager gezielt abgebaut und in einem wettbewerbsintensiven Umfeld Auslieferungen der Marke Audi leicht über Vorjahr erzielt. Die Umsatzerlöse i.H.v. €55,7 Mrd. spiegeln die hohe Nachfrage nach SUV- und Oberklassemodellen wider. Das Operative Ergebnis und die Operative Umsatzrendite erreichen €4,5 Mrd. bzw. 8,1 Prozent. Dabei spielte der Audi Transformationsplan (ATP) im Einzeljahr 2019 €2,5 Mrd. ein. Die deutlich gestärkte Ausgaben- und Investitionsdisziplin spiegelt auch die verbesserte Kapitalrendite (12,7 Prozent) wider. Im laufenden Jahr treibt Audi seine Elektrifizierungsoffensive mit zahlreichen elektrischen Modellen voran. Ebenso vertieft das Unternehmen die Synergien mit dem Volkswagen Konzern jetzt auch bei der Software-Entwicklung. Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus und den unklaren Auswirkungen auf die Konjunktur blickt der Hersteller in ein Jahr 2020 mit großen Herausforderungen und legt seinen Fokus auf die Gesundheit der Beschäftigten weltweit sowie die Liquidität und Stabilität des Geschäfts.
  • 19.03.20
    Unternehmen

    Ducati steigert im Jahr 2019 Umsatz und Rendite

    Ducati schließt das Jahr 2019 mit einem positiven Ergebnis ab und zeigt damit, dass der italienische Motorradhersteller den Wachstumstrend der letzten Jahre konsolidiert hat. 53.183 (2018: 53.004) Motorräder wurden an Kunden weltweit ausgeliefert. Damit lag der Absatz im fünften Jahr in Folge bei mehr als 50.000 Motorrädern, ein weiteres Anzeichen für eine positive Entwicklung des Marktes im Segment über 500 cm³, der ein globales Wachstum von 1,4% verzeichnete.
  • 19.03.20
    Unternehmen

    Automobili Lamborghini erreicht Rekordergebnisse im Geschäftsjahr 2019 Coronavirus bringt hohe Herausforderungen für 2020

    Im Geschäftsjahr 2019 (1. Januar – 31. Dezember) erreichte Automobili Lamborghini S.p.A. historische Bestwerte bei allen wichtigen Unternehmenskennzahlen und erschloss neue Größenordnungen in seinem jahrelangen Wachstum. Absatz, Umsatz und Rentabilität erreichten in der 56-jährigen Geschichte der Marke bislang unerreichte Niveaus.

Basisinformationen

  • 26.06.20
    Unternehmen

    Audi am Standort San José Chiapa

    Bereits ein Jahr nach seiner Eröffnung zählte das junge mexikanische Audi-Werk zu den attraktivsten Arbeitgebern des Landes. Mehr als 5.200 Menschen arbeiten zusammen auf dem 460 Hektar großen Gelände von San José Chiapa. Im Jahr 2019 wurden hier 156.650 Audi Q5 produziert.

Ansprechpartner
Zurück zum Seitenanfang