Zum Seiteninhalt springen

Unternehmen
Ingolstadt

Audi-Standort Ingolstadt (Luftaufnahme)

Audi Ingolstadt ist die größte Produktionsstätte des Konzerns und zweitgrößtes Automobilwerk in Europa mit mehr als einer halben Million produzierter Automobile und rund 44.000 Mitarbeitern – das sind die markanten Eckdaten des Standorts Ingolstadt im Jahr 2017.

Basisinformationen

  • 09.05.18
    Unternehmen

    Audi im Überblick

    Audi ist im Aufbruch: Veränderungen prägten das turbulente Geschäftsjahr 2017. Jetzt bereitet sich das Unternehmen auf die wachsenden Herausforderungen des digitalen Zeitalters vor. Vor dem Hintergrund der Dieselkrise intensiviert Audi seine Aktivitäten zur Nachhaltigkeit. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Audi am Standort Ingolstadt

    Die AUDI AG baut am Heimatstandort Ingolstadt jährlich mehr als eine halbe Million Automobile, 2017 waren es 538.103 Audi-Modelle. Ein neues Auto fährt ungefähr alle 30 Sekunden vom Band, pro Tag sind das im Durchschnitt rund 2.400 Automobile. Als größter Arbeitgeber der Region beschäftigt Audi rund 44.000 Mitarbeiter. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie dem letzten Kapitel der Basisinformation

Pressemitteilungen

  • 05.10.18
    Unternehmen

    Bram Schot lässt Belegschaft „Audi erleben“

    - Gelungener Auftakt: Rund 8000 Mitarbeiter an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm erleben Audi - Audianer in Ingolstadt können sich noch bis 12. Oktober anmelden
  • 03.10.18
    Unternehmen

    „Audi erleben“: Mitarbeiter sehen künftige Modelle

    Unter strengster Geheimhaltung gewährt Audi ab diesem Donnerstag seinen 66.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland einen intimen Einblick in die Zukunft der Premiummarke. Unter dem Motto „Audi erleben“ sind sie an unterschiedlichen Terminen im Oktober zu einer jeweils einstündigen Show an den deutschen Werkstandorten Neckarsulm und Ingolstadt eingeladen. Zu sehen sind Elektroautos der kommenden Jahre, Vertreter völlig neuer Modellfamilien und die nächsten Produktgenerationen zentraler Baureihen. Und keines der gezeigten Autos steht bislang bei einem Händler.
  • 28.09.18
    Audi MediaCenter

    Hans-Joachim Rothenpieler neuer Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG

    Hans-Joachim Rothenpieler wird zum 1. November 2018 Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG. Er folgt auf Peter Mertens, der diese Aufgabe seit dem 1. Mai 2017 innehatte. Mertens hatte den Audi-Aufsichtsrat gebeten, ihn aus gesundheitlichen Gründen von seinen Aufgaben zu entbinden.
  • 30.08.18
    Unternehmen

    Audi-Ausbildung 2018: Elektromobilität und Digitalisierung im Fokus

    Rund 830 junge Leute beginnen im September 2018 eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm. Mit der Qualifizierung eigener Nachwuchskräfte auf hohem Niveau sichert das Unternehmen langfristig die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Standorte. Immer stärker im Fokus stehen dabei Elektromobilität und Digitalisierung.
  • 26.06.18
    Modelle

    Zulassungsbehörde KBA bei Audi in Ingolstadt

    Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wird sich am Mittwoch, den 27. Juni, direkt bei Audi über den aktuellen Stand der Aufklärungsarbeit in der Dieselkrise informieren. Dabei geht es neben den Softwareüberarbeitungen vor allem um die neuen, optimierten Prozesse, die auf dem Weg zur Gesamtbetriebserlaubnis erforderlich sind. Nachdem der Autohersteller die Ergebnisse seit vielen Monaten in regelmäßigen Treffen beim KBA vorstellt und dabei auch Unregelmäßigkeiten gemeldet hat, sollen nun beim eintägigen Vorort-Termin in Ingolstadt die Abläufe gesamthaft geprüft werden.
  • 20.06.18
    Kultur und Trends

    Audi unterstützt Ingolstädter Flugtaxi-Projekt

    Audi gestaltet die Mobilität in der dritten Dimension. Am Mittwochvormittag ist dazu im Bundeskanzleramt in Berlin eine Absichtserklärung mit Partnern aus Politik und Wirtschaft unterzeichnet worden. Bram Schot, kommissarischer CEO und Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing der AUDI AG, kündigte mit Bundesverkehrs­minister Andreas Scheuer, Staatministerin für Digitales Dorothee Bär, Airbus-CTO Grazia Vittadini, Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel und weiteren Vertretern aus Politik und Industrie den Start des Ingolstädter Projekts „Urban Air Mobility“ an. Ziel des EU-Gemeinschaftsprojekts ist ein Modell für einen Flugtaxi-Testbetrieb in der Region Ingolstadt.
  • 14.06.18
    Unternehmen

    IN-Campus GmbH: Audi und Stadt Ingolstadt sanieren Raffineriegelände für Technologiepark

    Die Sanierung des IN-Campus-Geländes läuft auf Hochtouren: Spezialisierte Teams schaffen im Auftrag der IN-Campus GmbH, ein Joint Venture der AUDI AG mit der Stadt Ingolstadt, bis Ende 2022 die Voraussetzung für ein neues, hoch­modernes Gewerbe- und Industriegebiet. Gemeinsam recyceln und sanieren sie eine 75 Hektar große Industriebrache im Osten von Ingolstadt. Es handelt sich um eines der derzeit größten Sanierungsprojekte in Deutschland.
  • 04.06.18
    Unternehmen

    „96 h Innovation“:Zweiter Kreathon in der Audi R8-Manufaktur

    Vom 8. bis 11. Juni 2018 lädt Audi Studenten zum zweiten Kreathon in die Audi R8-Manufaktur in den Böllinger Höfen ein. Bei diesem kreativen Format sollen Studenten in 96 Stunden innovative Ansätze und funktionsfähige Prototypen entwickeln. Diesmal bearbeiten die 40 Teilnehmer Problemstellungen von drei Audi-Standorten rund um das Thema Materialflussprozess. Partner des Events sind Conrad Electronic, das Karlsruhe Institute of Technology (KIT) sowie die German Graduate School (GGS) in Heilbronn.
  • 04.05.18
    Unternehmen

    audi.staffellauf 2018: Jede Runde zählt

    Am 12. Mai verwandelt sich das Audi-Werkgelände in Ingolstadt in eine Lauf- und Eventmeile. Über 1.200 Audianer aus vier Standorten starten beim ersten Audi-Staffellauf und erlaufen Spenden für soziale Einrichtungen. Mit der Zieleinfahrt der Kollegen der Audi Biking Xperience Neckarsulm endet der Staffellauf, nicht jedoch das bunte Rahmenprogramm auf dem Audi Forum. Musikbands, ein vielfältiges gastronomisches Angebot und Mitmachaktionen sorgen dafür, dass auch Familien, Freunde und interessierte Bürger einen abwechslungsreichen Tag erleben.
  • 26.04.18
    Unternehmen

    Girls‘ Day 2018: Schülerinnen stellen bei Audi technisches Können unter Beweis

    Technik ist bei Audi längst auch Mädchensache. Davon haben sich beim diesjährigen Girls‘ Day am Standort Ingolstadt rund 250 Schülerinnen selbst überzeugt. In verschiedenen Projekten stellten die Teilnehmerinnen ihr technisches Können unter Beweis und hatten Gelegenheit zum Austausch mit Audianerinnen. Für den Autohersteller ist die frühe Förderung von jungen weiblichen Talenten ein wichtiges Unternehmensziel.
  • 19.03.18
    Unternehmen

    Spatenstich zum neuen Bahnhalt „Ingolstadt Audi“

    Der bayerische Automobilhersteller AUDI AG wirdkünftig auch im Personenverkehr mit der Bahn erreichbar sein. Mitarbeiter und Kunden profitieren von einer neuen Bahnstation direkt am Audi Standort in Ingolstadt. Bis Ende 2019, rechtzeitig vor der Landesgartenschau Ingolstadt 2020, entsteht an der Bahnlinie Ingolstadt – Treuchtlingen der neue Haltepunkt „Ingolstadt Audi“.
  • 22.02.18
    Unternehmen

    Junge Erfinder präsentieren ihre Ideen bei Audi

    Das Audi Bildungszentrum im Zeichen der Wissenschaft: Bereits zum 39. Mal hat das Unternehmen talentierte Nachwuchswissenschaftler zum Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ in Ingolstadt begrüßt.
  • 22.01.18
    Unternehmen

    Audi lädt zu „Wissenschaft im Dialog“ ein

    Wie sieht die Welt aus, in der wir morgen leben wollen? Wie gelingt digitale Transformation und wie werden Elektroautos ein Erfolg? Audi lädt im Jahr 2018 zu insgesamt sieben Vorträgen renommierter Wissenschaftler ein. Zukunftsthemen rund um Arbeit und Automobilproduktion stehen bei der Vortragsreihe an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm im Fokus.
  • 19.01.18
    Technik

    Modellversuch Audi Smart Energy Network: Öko-Strom intelligent managen

    Auto, Wohnhaus und Stromversorgung in einem intelligenten Energienetz verknüpft: Im Modellversuch interagiert das Audi Smart Energy Network erstmals mit dem Stromnetz. Das ist für die Netzstabilität von großer Bedeutung.
  • 28.11.17
    Audi MediaCenter

    Betriebsrat und Unternehmen sichern Audi-Zukunft gemeinsam

    Ziel erreicht: Auf der vierten Betriebsversammlung des Jahres hat der Audi-Betriebsrat zusammen mit der Unternehmensleitung die Verlängerung der Beschäftigungssicherheit bis Ende 2025 verkündet. Diese gilt für die gesamte Belegschaft der AUDI AG. Darüber hinaus gaben Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch und Audi-Chef Rupert Stadler die Produktion von zwei rein elektrisch angetriebenen SUV ab 2021 am Standort Ingolstadt bekannt.
  • 17.11.17
    Technik

    Team AFILSOP der Universität Ilmenau gewinnt Audi Autonomous Driving Cup 2017

    Das Preisgeld des Audi Autonomous Driving Cup 2017 von 10.000 Euro geht nach Ilmenau. Im Finale des Wettbewerbs setzte sich das Team AFILSOP gegen die starke Konkurrenz von sieben weiteren Hochschulen durch. Beim dritten Audi Autonomous Driving Cup lösten die Studierenden erstmals auch Aufgaben aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI).
  • 02.11.17
    Technik

    Audi Autonomous Driving Cup 2017: Selbständig und intelligent durch den Parcours

    Beim Audi Autonomous Driving Cup 2017 kämpfen acht Hochschul-Teams aus Deutschland um die Podestplätze. Am 15. und 16. November wird der Wettbewerb zum dritten Mal im museum mobile des Audi Forum Ingolstadt ausgetragen. Das Gewinnerteam erhält 10.000 Euro Preisgeld.
  • 30.08.17
    Unternehmen

    Erfolgsmodell duale Ausbildung: Rund 800 junge Leute starten an deutschen Audi-Standorten

    804 junge Menschen beginnen in diesem Jahr eine Ausbildung bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm. Damit bildet der Autohersteller auch 2017 auf dem hohen Niveau des Vorjahres aus. Darüber hinaus nehmen 39 junge Leute ein duales Studium auf. Erstmals im Programm sind auch duale Masterstudiengänge.
  • 25.08.17
    Unternehmen

    Audi schult Logistikmitarbeiter mit Virtual Reality

    Das Trainingscenter der Zukunft passt in einen Koffer: Ein Computer, eine Virtual-Reality-Brille und zwei Controller bilden die Ausrüstung für das neue interaktive Lernprogramm der Audi-Verpackungslogistik. Damit trainieren die Mitarbeiter auf spielerische Weise den Verpackungsprozess in der CKD-Logistik (Completely Knocked Down). Die Übungen sind wie ein Videospiel gestaltet, das Equipment ist schnell und einfach an jedem beliebigen Ort aufgebaut.
  • 21.07.17
    Unternehmen

    Sicherheit am Arbeitsplatz: Audi verleiht Präventionspreis

    Ob Staplerzüge in der Fertigung, scharfkantige Bleche oder ein falsch positionierter Bildschirm – Vieles kann die Sicherheit am Arbeitsplatz gefährden. Darum legt Audi einen besonderen Fokus auf Prävention und fördert eine kontinuierliche Verbesserung des Arbeitsumfelds. Am Freitag haben Unternehmensleitung und Gesamtbetriebsrat in Ingolstadt mehrere Fachteams der deutschen und internationalen Audi Standorte für ihre Optimierungsvorschläge mit dem Audi Präventionspreis ausgezeichnet.
  • 20.06.17
    Unternehmen

    Fünf Jahre Audi-Freiwilligentag in Ingolstadt

    Gemeinsam anpacken und anderen eine Freude machen: Zum fünften Mal organisiert Audi am kommenden Samstag einen Freiwilligentag in der Region Ingolstadt. Rund 300 Mitarbeiter engagieren sich in ihrer Freizeit einen Tag lang ehrenamtlich in mehr als 40 sozialen Einrichtungen.
  • 11.04.17
    Unternehmen

    „Disco-Fieber“: Aktionstage für Audi-Azubis in punkto Verkehrssicherheit

    Gerade junge Menschen und Fahranfänger unterschätzen oft die Gefahren im Straßenverkehr. Aus diesem Grund sensibilisiert Audi seine Auszubildenden im ersten Ausbildungsjahr am 11. und 12. April für das Thema Verkehrssicherheit. Die Aktionstage unter dem Motto „Disco-Fieber“ finden bereits zum neunten Mal statt.
  • 23.03.17
    Unternehmen

    Audi lädt soziale Einrichtungen zum Dialog

    Audi übernimmt Verantwortung für die Region. Deshalb hat das Unternehmen am Donnerstag rund 60 soziale und kulturelle Einrichtungen aus Ingolstadt und den umliegenden Landkreisen in das Werk Ingolstadt eingeladen. Bei der Veranstaltung „Region im Dialog“ suchten Audi-Mitarbeiter gemeinsam mit Vertretern von Vereinen und kommunalen Einrichtungen nach neuen Wegen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit.
  • 23.02.17
    Unternehmen

    Nachwuchswissenschaftler begeistern bei Audi

    Unter dem Motto „Zukunft – ich gestalte sie!“ begrüßt Audi zum 38. Mal talentierte Nachwuchswissenschaftler zum Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ in Ingolstadt. 150 Schüler, Studenten und Auszubildende präsentieren noch bis zum 23. Februar ihre Forschungsprojekte in den Kategorien Technik, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Arbeitswelt.
  • 21.02.17
    Unternehmen

    Audi und Stadt Ingolstadt: Mehr Betreuungsplätze für Kinder

    Die „Großen“ sind schon eingezogen: Die Ingolstädter Kindertageseinrichtung „kinderQuelle“ betreut seit Anfang Februar erstmals auch 25 Kindergartenkinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Eine Spende der AUDI AG hatte den Ausbau möglich gemacht. Das Unternehmen und die Stadt Ingolstadt wollen 2017 ihre Kooperation in Sachen Kinderbetreuung weiter ausbauen.
  • 24.01.17
    Unternehmen

    Audi prägt Symbole in den Autolack

    Audi hat ein Verfahren zur partiellen Mattierung von lackierten Oberflächen entwickelt. Dabei raut ein spezielles Pulver die oberste Lackschicht wenige Tausendstel Millimeter tief an, sodass bei Lichteinfall individuelle Signets sichtbar werden. Mit diesem Verfahren bietet das Programm Audi exclusive für alle R8 Kunden auf Wunsch eine personalisierte Gestaltung der Sideblades an.
  • 23.01.17
    Unternehmen

    Audi lädt ein zu „Wissenschaft im Dialog“

    Ist die Zukunft des Lernens digital? Sind Informationen das neue Gold? Und wie werden wir in Zukunft arbeiten? Die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0 stehen 2017 im Mittelpunkt der Audi-Vortragsreihe „Wissenschaft im Dialog“. Insgesamt lädt das Unternehmen zu 15 öffentlichen Vorträgen renommierter Wissenschaftler an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm ein.
  • 01.12.16
    Unternehmen

    Audi spendet 3.000 Bäumchen für Eichenwald

    Investition in die grüne Lunge der Region: Im Gerolfinger Eichenwald haben Audi Mitarbeiter diese Woche die ersten von insgesamt 3.000 gespendeten Bäumchen gepflanzt. Das Unternehmen hilft damit, den 170 Hektar großen Forst weiter aufzuwerten, der erst kürzlich den bayerischen Biodiversitätspreis gewonnen hat.
  • 22.11.16
    Unternehmen

    Mehr Raum für modernes Arbeiten: neues Bürogelände bei Audi in Ingolstadt

    Ideen und kreatives Arbeiten fördern: Dieses Ziel verfolgt Audi mit dem neuen Büro-Komplex „Areal Süd“. Nach einer Bauzeit von nur knapp zwei Jahren ziehen nun die ersten 1.000 Mitarbeiter ein. Das neue Gebäude H6 am Standort Ingolstadt zeichnet sich durch seine offene und innovative Bürostruktur aus. Zudem hat dort seit 10. Oktober das neue Betriebsrestaurant geöffnet.
  • 27.10.16
    Unternehmen

    Audi stärkt öffentlichen Nahverkehr in Ingolstadt

    Mit dem Bus in die Arbeit: Für Audi-Mitarbeiter wird der Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr jetzt noch attraktiver. Denn die INVG-Buslinien 11, S7 und S8 halten zusätzlich zur Linie X12 ab 2. November ganz regulär an mehreren Stopps im Ingolstädter Werk. Und für die Radler und Motorradfahrer unter den Audi-Pendlern gibt es speziell für die kalte Jahreszeit das Audi Winterticket.
  • 19.10.16
    Unternehmen

    Audi qualifiziert Entwickler für Elektromobilität

    Audi-Ingenieure im Hörsaal: An der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) vertiefen Antriebsentwickler des Autoherstellers ihr Wissen im Bereich Elektromobilität. Ziel des Projekts ist es, strategische und technische Kompetenzen auszubauen. Über die zusätzlichen Impulse aus der Wissenschaft will das Unternehmen seine Innovationskraft weiter stärken.
  • 20.09.16
    Unternehmen

    Neue, hocheffiziente Lackiererei bei Audi eröffnet

    Audi hat am Standort Ingolstadt eine neue Decklack Lackiererei in Betrieb genommen. Produktionsvorstand Prof. Dr. Hubert Waltl eröffnete das 12.000 Quadratmeter große Gebäude am Dienstag gemeinsam mit Werkleiter Albert Mayer und Gesamtbetriebsratsvorsitzendem Peter Mosch. Ab sofort werden dort auf drei Stockwerken bis zu 900 Karosserien pro Tag lackiert. Die modernen Applikationsanlagen schonen dank besonders umweltfreundlicher Technologien die Ressourcen. Ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze entlasten die Mitarbeiter.
  • 01.09.16
    Unternehmen

    Duale Ausbildung bei Audi: Berufsstart in die digitale Zukunft

    Audi geht in Sachen duale Ausbildung in die Offensive: 804 junge Menschen, so viele wie nie zuvor, starten im September in Ingolstadt und Neckarsulm ins Berufsleben. Auch in den kommenden Jahren bildet das Unternehmen auf diesem hohen Niveau aus und verstärkt sich so in den Zukunftsfeldern Digitalisierung und Elektromobilität.
  • 04.08.16
    Unternehmen

    Erfolgsmodell: eine Million Audi Q5 aus Ingolstadt

    Der einmillionste Audi Q5 des Audi-Stammwerks Ingolstadt fährt an diesem Donnerstag vom Band. Das Jubiläumsauto, ein SQ5 in Sepangblau, geht an eine Familie in Deutschland. Der internationale Erfolg des Audi Q5 begann 2008, als Audi mit diesem Modell im Segment der Mittelklasse-SUV an den Start ging – nach dem Audi Q7 das zweite Q-Modell der Marke mit den Vier Ringen. Seitdem hat sich der Audi Q5 zum Kundenmagneten entwickelt und die Straßen von mehr als 100 Ländern erobert. Weil Audi den Q5 für große asiatische Märkte außerdem an Standorten in China und Indien fertigt, summieren sich die weltweiten Auslieferungen auf knapp 1,6 Millionen.
  • 22.07.16
    Unternehmen

    Einstiegsqualifizierung bei Audi: Berufliche Chance für benachteiligte Jugendliche

    Jetzt kann die Ausbildung kommen: 24 junge Frauen und Männer haben am Freitag ihre zehnmonatige Einstiegsqualifizierung bei Audi in Ingolstadt erfolgreich abgeschlossen. Der Autohersteller beteiligt sich seit 2004 an dem Programm, das benachteiligte Schulabgänger gezielt auf den Start ins Berufsleben vorbereitet. Die meisten Absolventen haben bereits einen Ausbildungsvertrag in der Tasche.
  • 20.06.16
    Unternehmen

    Audi unterstützt Berufsschulklasse für weibliche Flüchtlinge

    Mit einer Berufsschulklasse nur für Frauen erweitern Audi und die Stadt Ingolstadt ihre Kooperation zur beruflichen Qualifizierung junger erwachsener Flüchtlinge. Finanziert wird auch ein weiteres Schuljahr für die 25 Schülerinnen und Schüler der bereits bestehenden Flüchtlingsklasse. Ziel des Projekts ist es, die jungen Leute fit für eine Ausbildung bei Unternehmen in der Region zu machen.
  • 02.05.16
    Unternehmen

    Spektakuläre „Audi Late Light Show“ begleitet die Weltpremiere des neuen Audi A5 Coupé

    Audi inszeniert im Vorfeld der Weltpremiere des neuen Audi A5 Coupé ein eindrucksvolles 3D-Videomapping am Audi Forum Ingolstadt. Ab Mittwoch, 25. Mai, erwartet die Besucher an sechs aufeinanderfolgenden Abenden ein Lichtspektakel der renommierten ungarischen Künstlergruppe Maxin10sity. Jeder – Kunst-Interessierte, Audi-Mitarbeiter und ihre Familien sowie Bewohner in und außerhalb der Region – ist herzlich eingeladen, wenn sich die 2.300 Quadratmeter große Fassadenfläche der Audi Piazza im Rahmen der „Audi Late Light Show“ in ein einzigartiges Kunstwerk verwandelt. Der Eintritt ist frei.
  • 04.04.16
    Unternehmen

    Bestnoten für Audi-Berufsausbildung

    Audi zählt zu „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2016“. Das ist das Ergebnis einer gleichnamigen Studie im Auftrag des Wirtschaftsmagazins FOCUS MONEY. Die Marke mit den Vier Ringen siegte in den Kategorien „Automobil“ und „Unternehmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern“. Audi setzt weiter auf das Erfolgsmodell der dualen Berufsausbildung und wird 2016 die Zahl der Ausbildungsplätze um rund 10 Prozent erhöhen.
  • 11.09.15
    Unternehmen

    Audi startet Berufsausbildung 2.0

    Lerninhalte jederzeit abrufen, Wissen online teilen und Arbeitstechniken selbständig oder im Team erarbeiten: Ab diesem Ausbildungsjahr rollt Audi in 16 Berufen ein Konzept zum mobilen und digitalen Lernen aus. Als erster Automobilhersteller setzt die Marke mit den Vier Ringen nach einem stringenten didaktischen Plan flächendeckend Tablet Computer als Lernhilfen ein. Die AUDI AG bildet derzeit in insgesamt 21 Berufen aus. An diesem Freitag starten in Ingolstadt und Neckarsulm 752 neue Auszubildende ins Berufsleben. Darüber hinaus beginnen 39 Nachwuchskräfte ein duales Studium.
  • 08.07.15
    Unternehmen

    Lernfest 2015: Audi weckt Entdeckergeist

    Am Samstag, 18. Juli, präsentiert sich Audi beim Lernfest der Initiative Regionalmanagement (IRMA). Bei interaktiven Aktionen können die Besucher in Oberstimm bei Ingolstadt die Technikwelt der Vier Ringe erleben. Das Unternehmen möchte junge Talente für einen Beruf bei Audi begeistern und in ihrer Entwicklung unterstützen.
  • 06.07.15
    Unternehmen

    Audi erhöht Zahl der Ausbildungsplätze

    Audi bildet künftig noch mehr junge Menschen aus: Das Unternehmen plant, die Zahl der Azubis bis 2018 von aktuell rund 2.500 auf mehr als 2.700 zu erhöhen. Die künftigen Fachkräfte werden auf dem Wachstumskurs des Unternehmens vor allem die aktuelle Modell- und Technologieoffensive unterstützen. Die zusätzlichen Ausbildungsplätze sind außerdem ein Bekenntnis des Unternehmens zu den deutschen Standorten.
  • 12.03.15
    Unternehmen

    Neues Zuhause für Audi Akademie

    In bester Lage: Zwischen Donau, Neuem Schloss und Technischer Hochschule hat nun die Audi Akademie ihre neue Heimat gefunden. Heute weiht Audi das neue Seminar- und Bürogebäude mit zahlreichen Gästen aus Politik und Unternehmen ein. Hier bündelt das Unternehmen zahlreiche Weiterbildungsaktivitäten.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang