Zum Seiteninhalt springen

Unternehmen
Ingolstadt (Stammsitz)

Audi in Ingolstadt (Stammsitz)

Seit 70 Jahren baut Audi am Standort Ingolstadt Automobile. Das Herz des Audi Konzerns schlägt in dieser bayerischen Großstadt an der Donau: Hier in Ingolstadt hat die AUDI AG ihren Stammsitz und betreibt die größte Produktionsstätte des Audi Konzerns. Von der ersten Idee bis hin zum fertigen Auto findet der gesamte Produktionsprozess der Modelle Audi Q2, Audi A3, Audi A4 und Audi A5 und deren Derivate im Ingolstädter Werk statt. Rund 44.000 Menschen arbeiten gemeinsam am Vorsprung durch Technik. Audi ist die wirtschaftliche Lokomotive und der größte Arbeitgeber der Region.

Basisinformationen

  • 14.03.19
    Unternehmen

    Audi im Überblick

    Im anspruchsvollen Geschäftsjahr 2019 optimiert das Unternehmen Prozesse und führt weitreichende Strukturreformen durch. Im Fokus steht außerdem die Unternehmenskultur – eine neue Kultur der Integrität und Offenheit. Mit Investitionen von rund 14 Milliarden Euro bis 2023 richtet sich Audi strategisch auf die Zukunftsfelder Elektromobilität, Digitalisierung und autonomes Fahren aus. Den Weg in die E Mobilität geht das Unternehmen zielgerichtet und fokussiert. So wird Audi bis Ende 2020 zwölf elektrifizierte Modelle an den Start bringen. Fünf vollelektrische Modelle, sieben Plug in Hybride.
  • 14.03.19
    Unternehmen

    Audi am Standort Ingolstadt

    Seit 70 Jahren baut Audi am Standort Ingolstadt Automobile. Das Herz des Audi‑Konzerns schlägt in dieser bayerischen Großstadt an der Donau: Hier ist der Stammsitz der AUDI AG, die größte Produktionsstätte des Audi‑Konzerns. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie dem letzten Kapitel der Basisinformation

Pressemitteilungen

  • 18.07.19
    Unternehmen

    Wechsel im Werk Ingolstadt: Albert Mayer geht in Ruhestand, Achim Heinfling wird neuer Werkleiter

    Ein neuer Mann an der Spitze des Ingolstädter Audi-Standorts: Werkleiter Albert Mayer geht im Herbst in den Ruhestand – seine Nachfolge tritt Achim Heinfling an, der aktuell Vorstandsvorsitzender von Audi Hungaria ist. Dies gab Produktionsvorstand Peter Kössler am Mittwochabend auf einer internen Veranstaltung bekannt, auf der er seine Führungsmannschaft zur Neuausrichtung des Geschäftsbereichs Produktion informierte.
  • 04.07.19
    Unternehmen

    Tag der offenen Tür im Audi Bildungszentrum: 70 Jahre Ausbildung am Standort Ingolstadt

    Schulabschluss und dann? Interessierte Schülerinnen und Schüler erhalten beim Tag der offenen Tür des Bildungszentrums Einblicke in die Berufswelt von Audi. Der Automobilhersteller bildet im Werk Ingolstadt bereits seit 70 Jahren aus. Dieses besondere Jubiläum feiern die Audianer gemeinsam mit den Menschen aus der Region am Samstag, 6. Juli. Audi lädt dabei zu vielen Mitmach-Aktionen und einer Zeitreise durch den Wandel der Ausbildung ein.
  • 12.06.19
    Unternehmen

    Ferien digital: Schüler entdecken im DigiCamp innovative Audi-Technologien

    Von der Schulbank in die Zukunft: In den Pfingstferien erhalten 15 Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern intensive Einblicke in die digitale Arbeitswelt bei Audi. Die 15- bis 18-Jährigen nehmen vom 10. bis 14. Juni am diesjährigen DigiCamp teil. Bereits zum zweiten Mal ist die Marke mit den Vier Ringen Gastgeber dieser besonderen Ferienaktion.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang