Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Ingolstadt (Stammsitz)

Audi in Ingolstadt (Stammsitz)

Seit mehr als 70 Jahren baut Audi am Standort Ingolstadt Automobile. Die AUDI AG hat hier ihren Stammsitz, hier arbeiten 44.458 Mitarbeiter (Stand 31.12.2019) für den „Vorsprung durch Technik“. Von der ersten Idee bis hin zum fertigen Auto findet der gesamte Produktionsprozess der Modelle Audi Q2, Audi A3, Audi A4 und Audi A5 sowie deren Derivate im Ingolstädter Werk statt. Der Audi Standort Ingolstadt entwickelt sich weiter in Richtung einer vernetzten, digitalen Fabrik. Moderne Produktionssysteme und Hightech-Lösungen ermöglichen eine hocheffiziente, nachhaltige Fertigung. Das Werk macht sich Schritt für Schritt fit für die Elektromobilität, Flexibilisierungsmaßnahmen legen den Grundstein für die Modelle der Zukunft.

Basisinformationen

  • 19.03.20
    Unternehmen

    Audi-Konzern in Zahlen und Fakten

    Der Audi-Konzern ist stabil durch ein anspruchsvolles Geschäftsjahr 2019 gesteuert und hat seine ambitionierten finanziellen Ziele erreicht: Bei leicht gesteigerten Auslieferungen der Marke Audi lagen die Umsatzerlöse des Audi Konzerns auch dank der hohen Nachfrage nach Oberklasse- und SUV-Modellen bei €55,7 Mrd.
  • 19.03.20
    Unternehmen

    Audi am Standort Ingolstadt

    Seit mehr als 70 Jahren baut Audi am Standort Ingolstadt Automobile. Die AUDI AG hat hier ihren Stammsitz, hier arbeiten 44.458 Mitarbeiter (Stand 31.12.2019) für den „Vorsprung durch Technik“. Von der ersten Idee bis hin zum fertigen Auto findet der gesamte Produktionsprozess der Modelle Audi Q2, Audi A3, Audi A4 und Audi A5 sowie deren Derivate im Ingolstädter Werk statt. Der Audi Standort Ingolstadt entwickelt sich weiter in Richtung einer vernetzten, digitalen Fabrik. Moderne Produktionssysteme und Hightech-Lösungen ermöglichen eine hocheffiziente, nachhaltige Fertigung. Das Werk macht sich Schritt für Schritt fit für die Elektromobilität, Flexibilisierungsmaßnahmen legen den Grundstein für die Modelle der Zukunft. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie dem letzten Kapitel der Basisinformation

Pressemitteilungen


Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang