Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Ingolstadt (Stammsitz)

Audi in Ingolstadt (Stammsitz)

Seit mehr als 70 Jahren baut Audi am Standort Ingolstadt Automobile. Die AUDI AG hat hier ihren Stammsitz, hier arbeiten 43.142 Menschen (Stand 31.12.2020) für den „Vorsprung durch Technik“. Von der ersten Idee bis hin zum fertigen Auto findet der gesamte Produktionsprozess der Modelle Audi Q2, Audi A3, Audi A4 und Audi A5 sowie deren Derivate im Ingolstädter Werk statt. Der Audi Standort Ingolstadt entwickelt sich weiter in Richtung einer vernetzten, digitalen Fabrik. Moderne Produktionssysteme und Hightech-Lösungen ermöglichen eine hocheffiziente, nachhaltige Fertigung. Das Werk macht sich Schritt für Schritt fit für die Elektromobilität, Flexibilisierungsmaßnahmen legen den Grundstein für die Modelle der Zukunft.

Basisinformationen

  • 17.03.22
    Unternehmen

    Audi Produktion und Standorte 2021: Nachhaltig und elektrisch in die Zukunft

    Audi treibt die Elektrifizierung seiner Produktionsstandorte voran. Auch bei der Dekarbonisierung kommen die Werke weltweit ihrem Ziel näher: Bis 2025 soll die gesamte Produktion bilanziell CO2-neutral sein. Einige Werke sind es bereits heute, andere sind voll auf Kurs. Zuwachs gibt es bei der Markengruppe Premium: Neben Audi, Lamborghini und Ducati gehört seit dem 1. Januar 2022 auch Bentley dazu.
  • 17.03.22
    Unternehmen

    Audi am Standort Ingolstadt

Der Audi Standort Münchsmünster

Zum Standort Ingolstadt gehört auch das Werk in Münchsmünster. Seit 2013 entstehen hier mithilfe innovativer Produktionsmethoden formgehärtete Stahlblech-Umfänge und Aluminium-Druckgussteile für den Leichtbau.

Audi in Neuburg an der Donau

Audi Neuburg ist die Heimat der Audi driving experience und des Kompetenzcenters Motorsport mit Audi Sport Motorsport und Audi Sport customer racing. Es ist ein Hightech-Areal, das 2014 in Neuburg an der Donau eröffnet wurde.

Pressemitteilungen

  • 28.09.22
    Unternehmen

    Audi Forum Ingolstadt – Newsletter Oktober

    Der Newsletter bietet eine Übersicht über die Programm-Highlights des Audi Forum Ingolstadt im Oktober 2022.
  • 12.09.22
    Unternehmen

    Audi hebt mit neuer Betriebsvereinbarung die hybride Arbeitswelt auf das nächste Level

    Audi treibt die hybride Arbeitswelt der Zukunft im Unternehmen konsequent voran. Am 1. Oktober 2022 tritt die Betriebsvereinbarung „Hybrides Arbeiten“ an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm in Kraft. Die Betriebsvereinbarung sieht ein noch höheres Maß an Flexibilität für die Mitarbeitenden vor. Sie können ihren Arbeitsort frei wählen, eine Vorgabe an Präsenztagen gibt es nicht. Der Ausbau von Desk-Sharing, die Neugestaltung von Büroflächen sowie eine finanzielle Unterstützung für Mitarbeitende zum ergonomischen mobilen Arbeiten machen mobile und Präsenzarbeit noch besser miteinander vereinbar.
  • 31.08.22
    Unternehmen

    Audi Ingolstadt: Siegfried Schmidtner wird ab Dezember neuer Werkleiter

    Ein gebürtiger Ingolstädter wird die Führung des Audi Stammwerks übernehmen: Siegfried Schmidtner, aktuell verantwortlich für den Bereich Product Engineering, leitet ab dem 1. Dezember 2022 den Standort Ingolstadt. Er folgt auf Achim Heinfling, der sich nach mehr als 30 Jahren bei Audi in den Ruhestand verabschiedet.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang