Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
Unternehmen

Győr (Ungarn)

Audi Hungaria

Die AUDI HUNGARIA Zrt. entwickelt und produziert im ungarischen Győr Motoren für die AUDI AG und für weitere Gesellschaften des Volkswagen Konzerns. Im Jahr 2013 weihte das Unternehmen sein neues Automobilwerk ein, in dem der komplette Fertigungsprozess abgedeckt ist. Im gleichen Jahr begann Audi Hungaria mit der Serienproduktion der Audi A3 Limousine und des Audi A3 Cabriolet. 2014 startete die Serienfertigung des Audi TT Coupé und des Audi TT Roadster. Diese Modelle werden inzwischen komplett am ungarischen Standort gefertigt.

Basisinformationen

  • 15.03.17
    Unternehmen

    AUDI HUNGARIA Zrt.

    Die AUDI HUNGARIA Zrt. entwickelt und produziert im ungarischen Győr Motoren für die AUDI AG und für weitere Gesellschaften des Volkswagen-Konzerns. Im Jahr 2013 weihte das Unternehmen sein neues Automobilwerk ein, in dem der komplette Fertigungsprozess abgedeckt ist. Damit begann in Győr die Serienproduktion der neuen Audi A3 Limousine und des Audi A3 Cabriolets. 2014 folgte das neue Audi TT Coupé und der Audi TT Roadster, welche komplett im Audi-Werk in Ungarn gefertigt werden. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation

Pressemitteilungen

  • 11.04.17
    Unternehmen

    Weichenstellung für zwei neue Q-Modelle im Audi-Produktionsnetzwerk

    Audi ergänzt sein Modellportfolio um zwei neue Q-Modelle und gibt die Produktionsstandorte bekannt: 2018 startet die Fertigung des Audi Q8 im Werk Bratislava (Slowakei). 2019 fährt der erste Audi Q4 im Werk Győr (Ungarn) vom Band.
  • 17.03.17
    Unternehmen

    Audi Hungaria: solide Ergebnisse im Jahr 2016

    Die AUDI HUNGARIA Zrt. hat das Jahr 2016 mit stabilen Ergebnissen abgeschlossen: In der Motorenfertigung produzierte das Unternehmen 1.926.638 Motoren (2015: 2.022.520). In der Automobilproduktion wurden insgesamt 122.975 Automobile (2015: 159.842) gefertigt, darunter die neuen Modelle Audi TT RS Coupé und Roadster. Der Premiumhersteller erzielte Umsatzerlöse in Höhe von €7.136 Mio. (2015: €7.906 Mio.). Zum Jahresende beschäftigte das Unternehmen 11.631 Mitarbeiter (2015: 11.411).
  • 18.01.17
    Unternehmen

    2016: wieder ein gutes Jahr für Audi Hungaria

    Die AUDI HUNGARIA Zrt. hat das Geschäftsjahr 2016 mit 1.926.638 produzierten Motoren erfolgreich abgeschlossen. Zugleich fuhren 122.975 Automobile vom Band. Mit diesem guten Produktionsvolumen bewegte sich Audi Hungaria in 2016 auf einem sehr stabilen Niveau und ist ein festes Standbein des Audi Konzerns. Premium ist ein Leitprinzip in Győr: Der Audi TT RS erhielt im März die Auszeichnung „Innovation of the Year“. Dessen Motor, der 2.5 Liter TFSI Fünfzylinder Motor mit 400 PS, gewann 2016 bereits zum siebten Mal den Preis „Internationaler Motor des Jahres“. Derzeit sind 11.631 Mitarbeiter bei Audi Hungaria beschäftigt.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang