Zum Seiteninhalt springen
Sport

GT-Sport

GT-Sport Diverses 2015

Seit 2009 hat sich Audi sehr erfolgreich im Wachstumsmarkt des internationalen GT3-Rennsports etabliert – auf sportlicher Ebene stehen 26 Titelerfolge zu Buche und mit 136 gebauten Rennwagen überzeugt das Programm auch wirtschaftlich. Auf dem Automobilsalon in Genf im März enthüllte Audi einen grundlegend neuen R8 LMS, der bei Aerodynamik, Leichtbau und Sicherheit Maßstäbe setzt.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 24h Spa 2015
    26.07.15
    Sport

    Stimmen nach den 24 Stunden Spa

    Doppeltes Podium für den neuen Audi R8 LMS beim 24-Stunden-Rennen in Spa. Bei dem Langstreckenklassiker in Belgien belegte das Audi Sport Team WRT den zweiten Platz vor dem Audi Sport Team Phoenix. Die Stimmen der Fahrer und Verantwortlichen.
  • 24h Spa 2015
    26.07.15
    Sport

    Audi R8 LMS erringt Platz zwei und drei in Spa

    Audi feierte in Spa die nächsten Podiumserfolge des neuen Audi R8 LMS. Das Audi Sport Team WRT errang mit Nico Müller (CH), Stéphane Ortelli (MC) und Frank Stippler (D) in einem bis zum Schluss hart umkämpften Rennen den zweiten Platz. Christian Mamerow (D), Christopher Mies (D) und Nicki Thiim (DK) sicherten dem Audi Sport Team Phoenix Rang drei. Ein weiteres Fahrerteam von Audi erreichte das Ziel bei dem Langstrecken-Klassiker ebenfalls unter den ersten zehn.
  • 24h Spa 2015
    24.07.15
    Sport

    Audi R8 LMS auf Startplatz eins in Spa

    Frank Stippler genügten 17 Tausendstelsekunden Vorsprung: Mit diesem Abstand sicherte sich der 40 Jahre alte Profi-Pilot aus dem Audi Sport Team WRT die Bestzeit im entscheidenden Super-Pole-Zeitfahren für die 24 Stunden von Spa. Teamkollege Laurens Vanthoor (B) erreichte die sechstbeste Zeit.
  • 24h Spa 2015
    17.07.15
    Sport

    Neuer Audi R8 LMS trifft in Spa auf härteste Konkurrenz der Saison

    Der neue Audi R8 LMS steht vor seiner bislang härtesten Bewährungsprobe: das 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa. Am 25. und 26. Juli muss sich der Rennwagen in einem großen Starterfeld behaupten – es umfasst 58 GT3-Rennwagen von elf Marken. Die 68. Ausgabe des Langstrecken-Rennens ist der finale Test vor Produktionsbeginn des Audi R8 LMS.
  • 24 Stunden Nürburgring 2015
    17.05.15
    Sport

    Neuer Audi R8 LMS gewinnt die 24 Stunden auf dem Nürburgring

    Dem Audi R8 LMS gelang auf dem Nürburgring mit dem Sieg ein glänzendes 24-Stunden-Renndebüt. Audi hat seinen neuen GT3-Rennwagen erst vor zehn Wochen vorgestellt – nun überzeugte der seriennahe Sportwagen in einem harten Kampf, der bis zur letzten Rennstunde dauerte. Das Audi Sport Team WRT war am Ende mit Christopher Mies/Nico Müller/Edward Sandström/Laurens Vanthoor (D/CH/S/B) 40 Sekunden schneller als das BMW-Team Marc VDS.
  • Stimmen nach den 24 Stunden Nürburgring
    17.05.15
    Sport

    Stimmen nach den 24 Stunden Nürburgring

    Christopher Mies/Nico Müller/Edward Sandström/Laurens Vanthoor (D/CH/S/B) freuten sich über ihren ersten Sieg beim Langstrecken-Rennen in der Eifel.
  • 24 Stunden Nürburgring 2015
    15.05.15
    Sport

    Alle vier Audi R8 LMS in den ersten fünf Startreihen für die 24 Stunden Nürburgring

    Der neue Audi R8 LMS hat seine erste Standortbestimmung beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bestanden. Mit nur 1,6 Sekunden Rückstand erreichte Pierre Kaffer (D) für das Audi Sport Team WRT im Einzelzeitfahren des Top-30-Qualifyings den fünften Platz. Teamkollege Nico Müller (CH) folgte auf der 25,378 Kilometer langen Nordschleife mit lediglich 0,379 Sekunden Abstand. Das Audi Sport Team Phoenix komplettierte das Ergebnis mit den Plätzen neun und zehn.
  • 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Audi R8 LMS im Dauereinsatz
    11.05.15
    Sport

    24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Audi R8 LMS im Dauereinsatz

    Härtetest für den neuen Audi R8 LMS: Der GT-Sportwagen bestreitet von 16. bis 17. Mai auf dem Nürburgring sein erstes 24-Stunden-Rennen. Dabei will Audi an die Erfolge des Rennwagens bei dessen erstem Sieg in der VLN-Meisterschaft im April anknüpfen. Erst vor zehn Wochen hatte die Marke den neuen R8 LMS auf dem Automobilsalon in Genf präsentiert.
  • GT Italien 2015 Vallelunga
    29.04.15
    Sport

    Mission Titelverteidigung: Audi Sport Italia startet in die GT-Saison

    Das Ziel ist klar: Audi Sport Italia will seinen Meistertitel in der Italienischen GT-Meisterschaft aus dem Vorjahr verteidigen. Am 2. Mai beginnt die neue Saison, und die Mannschaft von Emilio Radaelli geht mit zwei Audi R8 LMS ultra an den Start. Zu den Fahrern des Teams gehört der dreimalige Le-Mans-Sieger Dindo Capello, der in diesem Jahr seinen Abschied aus dem Motorsport feiert.
  • VLN 2015
    25.04.15
    Sport

    Neuer Audi R8 LMS feiert ersten Rennsieg

    Erster großer Erfolg für den Audi R8 LMS der zweiten Generation: Nur sieben Wochen nach seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon gelang dem Audi Sport Team WRT mit dem neuen GT3-Sportwagen in der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring ein Doppelsieg.
  • Sieben Audi R8 LMS ultra am Start im ADAC GT Masters
    21.04.15
    Sport

    Sieben Audi R8 LMS ultra am Start im ADAC GT Masters

    Das ADAC GT Masters ist mit acht Automobilmarken eine der stärksten nationalen GT3-Meisterschaften weltweit. An diesem Wochenende beginnt die neue Saison der hochkarätigen GT-Rennserie in Oschersleben. Vier Kundenteams von Audi bringen dann insgesamt sieben Audi R8 LMS ultra an den Start – kein anderer Hersteller im Feld ist mit so vielen Autos vertreten.
  • Vier Audi-Kundenteams in Frankreich
    15.04.15
    Sport

    Vier Audi-Kundenteams in Frankreich

    Neue Herausforderung mit geändertem Reglement: Vier Audi-Kundenteams – darunter der Vizemeister der Saison 2014 – starten am kommenden Wochenende (18. bis 19. April) in Lédenon in die neue Saison der Französischen GT-Meisterschaft.
  • Audi vor Rennpremiere des Audi R8 LMS und ersten 24-Stunden-Rennen der GT-Saison
    23.03.15
    Sport

    Audi vor Rennpremiere des Audi R8 LMS und ersten 24-Stunden-Rennen der GT-Saison

    Am 28. März ist es soweit: Der neue Audi R8 LMS steht vor seiner Feuertaufe in der VLN Langstrecken Meisterschaft Nürburgring. Sieben Wochen später folgt eines der größten Rennen Deutschlands: Vier neue R8 LMS kämpfen bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring am 16. und 17. Mai um Erfolge. Am 25. und 26. Juli findet dann das größte GT3-Rennen der Welt statt, die 24 Stunden von Spa. An Bord: vier Fahrermannschaften mit Le-Mans-Siegern, einem FIA-WEC-Weltmeister und Champions von Audi aus der DTM und dem GT-Sport.
  • Saisonauftakt für Audi-Rennserie in Asien mit zahlreichen Neuheiten
    17.03.15
    Sport

    Saisonauftakt für Audi-Rennserie in Asien mit zahlreichen Neuheiten

    Der Audi R8 LMS Cup startet beim Auftaktwochenende am 21.–22. März im südchinesischen Zhuhai in seine vierte Saison. Der asienweite Markenpokal von Audi bietet Fans und Fahrern 2015 zahlreiche Neuheiten. Die Aerodynamik des Cup-Autos wurde verbessert, außerdem gibt es nun stehende Starts mit Start-Automatik-Funktion und ein neues Qualifying-Format mit nachgeschaltetem Einzelzeitfahren sowie ein Äquivalenz-System, das Unterschiede im Körpergewicht der Fahrer austariert. Bis zu 22 Teilnehmer liefern sich an sechs Rennwochenenden packende Duelle in jeweils zwei Sprintrennen.
  • GT-Sport Diverses 2015
    10.03.15
    Sport

    ​Audi-GT-Pilot Haase: „Sebring ist US-Motorsport-Kulturgut“

    Das 1952 erstmals gestartete Langstrecken-Rennen in Sebring hat sich zu einem Motorsport-Klassiker entwickelt. Am Samstag, 21. März, findet die nächste Auflage des 12-Stunden-Dauerlaufs unter der Sonne Floridas statt. Mit am Start: Audi-GT-Pilot Christopher Haase im Audi R8 LMS des Teams Paul Miller Racing.
  • Audi R8 LMS begründet neue Rennwagen-Generation
    03.03.15
    Sport

    Audi R8 LMS begründet neue Rennwagen-Generation: leichter und sicherer als je zuvor

    Audi ist einmal mehr ganz vorn: Als einer der ersten Automobilhersteller präsentiert die Marke mit den Vier Ringen bereits zu Saisonbeginn 2015 einen Rennwagen, der das neue GT3-Reglement ab 2016 schon heute erfüllt. Der neue Audi R8 LMS ist leichter und sicherer als je zuvor. Er bietet noch mehr Rennwagen-Technologie, eine deutlich verbesserte Aerodynamik und damit ein für Kunden effizientes Konzept.
  • World Challenge mit sechs Audi-Teams
    02.03.15
    Sport

    World Challenge mit sechs Audi-Teams

    Die Pirelli World Challenge in Nordamerika hat sich zu einer der bestbesetzten GT-Rennserien entwickelt, in der Teams mit dem Audi R8 LMS ultra um den Titel kämpfen. Gleich sechs der GT3-Rennwagen starten am nächsten Wochenende in Austin/Texas in die neue Saison.
  • Audi R8 LMS ultra auf Titeljagd in Australien
    23.02.15
    Sport

    Audi R8 LMS ultra auf Titeljagd in Australien

    Der Audi R8 LMS ultra ist im australischen Kundensport so beliebt, dass bei der GT-Meisterschaft „down under“ 2015 gleich sechs Exemplare an den Start gehen. Am kommenden Wochenende startet die Serie auf dem spektakulären Straßenkurs in Adelaide in die Saison.
  • Sieben Audi-Sportwagen beim Abenteuer in „Down Under“
    02.02.15
    Sport

    Sieben Audi-Sportwagen beim Abenteuer in „Down Under“

    Abenteuer in „Down Under“: Beim 12-Stunden-Rennen im australischen Bathurst stellen sich am Sonntag (8. Februar) fünf Audi-Kundenteams mit sieben Audi R8 LMS ultra einer der weltweit härtesten Herausforderungen im Langstrecken-Sport.
  • 24h Daytona Tests
    21.01.15
    Sport

    ​Im dritten Anlauf ganz nach oben?

    Palmen, Sonne und ein Langstrecken-Klassiker: Wenn Audi-Pilot Markus Winkelhock über die 24 Stunden von Daytona spricht, die er am kommenden Wochenende mit einem Audi R8 LMS des Audi-Kundenteams Flying Lizard Motorsports in Angriff nimmt, leuchten seine Augen. „Daytona ist ein faszinierendes Rennen“, schwärmt der 34-jährige Schwabe.
  • Saisonstart für Audi in Daytona
    19.01.15
    Sport

    Saisonstart für Audi in Daytona

    Mit einem Langstrecken-Klassiker in den USA beginnt für den Audi-Kundensport die Saison 2015: Bei der 53. Auflage der 24 Stunden Daytona starten zwei Audi R8 LMS. Nach dem ersten Sieg eines Audi in Daytona vor zwei Jahren und einem zweiten Platz in der vergangenen Saison kämpfen am 24. und 25. Januar die beiden Kundenteams Flying Lizard Motorsports und Paul Miller Racing um den Klassensieg.
  • Erfolgreiche Saison für Audi Sport customer racing
    15.12.14
    Sport

    Erfolgreiche Saison für Audi Sport customer racing

    Noch nie war der Audi R8 LMS ultra so erfolgreich wie in der abgelaufenen Rennsaison: Insgesamt 15 Titel haben die Teams von Audi Sport customer racing in Australien, Asien und Europa gewonnen. Drei große Langstrecken-Rennsiege komplettieren die Bilanz des Erfolgsmodells.
  • Audi-Teams wollen dritten Sieg in Bathurst
    02.12.14
    Sport

    Audi-Teams wollen dritten Sieg in Bathurst

    Zum fünften Mal stellen sich die Teams von Audi Sport customer racing dem größten Langstrecken-Rennen in Australien. Das 12-Stunden-Rennen wird auf der Berg-und-Tal-Bahn von Bathurst am Mount Panorama rund 200 Kilometer westlich von Sydney ausgetragen. Am 8. Februar 2015 kämpfen sechs Teams mit insgesamt sieben Audi R8 LMS ultra erneut um den Sieg, nachdem der Marke mit den Gesamterfolgen in den Jahren 2011 und 2012 eine Pionierleistung gelungen war.
  • Audi R8 LMS ultra gewinnt ADAC GT Masters
    04.10.14
    Sport

    Audi R8 LMS ultra gewinnt ADAC GT Masters

    René Rast (D) und Kelvin van der Linde (ZA) haben beim Finale in Hockenheim das ADAC GT Masters 2014 gewonnen. Damit feierte Audi innerhalb von 14 Tagen den zweiten Titelerfolg des Audi R8 LMS ultra, nachdem der seriennahe GT3-Rennwagen bereits die Blancpain Endurance Series für sich entschieden hat. Zudem gewann das Team Prosperia C. Abt Racing wie schon im Vorjahr die Teamwertung des ADAC GT Masters.
  • Laurens Vanthoor gewinnt für Audi den Titel in der Blancpain Endurance Series
    21.09.14
    Sport

    Laurens Vanthoor gewinnt für Audi den Titel in der Blancpain Endurance Series

    Laurens Vanthoor hat im Audi R8 LMS ultra für Audi Sport customer racing den Fahrertitel in der Blancpain Endurance Series (BES) gewonnen. Beim Saisonfinale, dem Nürburgring 1000, siegte der erst 23-jährige Belgier zusammen mit Christopher Mies und César Ramos bei schwierigen Bedingungen. Die 33 Punkte für den Sieg auf dem Nürburgring brachten dem Belgian Audi Club Team WRT zudem den Titel in der Teamwertung der prestigeträchtigen Langstreckenserie. Damit gehen zum dritten Mal in der seit 2011 existierenden Blancpain Endurance Series der Fahrer- und Team-Titel an Audi.
  • Saisonfinale der Blancpain Endurance Series voller Highlights für Audi Sport customer racing
    16.09.14
    Sport

    Saisonfinale der Blancpain Endurance Series voller Highlights für Audi Sport customer racing

    Audi feiert im GT-Rennsport das Finale zur Blancpain Endurance Series am 21. September gleich mit mehreren Attraktionen. Bei den 1.000 Kilometern auf dem Nürburgring geht es nicht nur um die Entscheidung zwischen den vier Audi-Piloten an der Tabellenspitze und ihren Verfolgern. Beim Saisonabschluss feiert auch der Schweizer Ski-Weltcupsieger Didier Cuche seine Premiere im Audi R8 LMS ultra. Und zugleich blickt Audi in der Eifel auf eine vierstellige Zahl an Renneinsätzen des erfolgreichen Kundensport-Programms.
  • Dritter Audi-Sieg bei den 24 Stunden von Spa
    27.07.14
    Sport

    Dritter Audi-Sieg bei den 24 Stunden von Spa

    Audi gewann in Spa das härteste GT3-Rennen der Welt. Im Kampf von elf Marken und 60 Teilnehmern setzte sich der R8 LMS ultra zum dritten Mal in vier Jahren bei dem Rennsport-Klassiker, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feierte, in den Ardennen durch. Das Belgian Audi Club Team WRT feierte seinen Sieg beim Heimspiel mit dem Fahrertrio Laurens Vanthoor/René Rast/Markus Winkelhock (B/D/D). Rast und Winkelhock war bereits im Juni auf dem Nürburgring zusammen mit zwei weiteren Teamkollegen der Sieg mit Audi geglückt.
  • Startplatz eins für Audi-Pilot Laurens Vanthoor beim Heimspiel in Spa
    25.07.14
    Sport

    Startplatz eins für Audi-Pilot Laurens Vanthoor beim Heimspiel in Spa

    Das Belgian Audi Club Team WRT hat sich eine perfekte Ausgangsposition für die 24 Stunden von Spa verschafft. Der Audi R8 LMS ultra mit der Startnummer 1 wird zum 90. Geburtstag der Langstrecken-Veranstaltung vom ersten Startplatz ins Rennen gehen. Das belgische Team erzielte im Super-Pole-Qualifying für die besten 20 Teilnehmer mit dem Belgier Laurens Vanthoor beim Heimspiel die Bestzeit.
  • Audi-Teams wollen in Spa erneut aufs Siegerpodest
    18.07.14
    Sport

    Audi-Teams wollen in Spa erneut aufs Siegerpodest

    Zwei 24-Stunden-Rennen hat Audi in diesem Jahr bereits gewonnen: den Sportwagen-Klassiker in Le Mans (14./15. Juni) mit dem R18 e-tron quattro des Audi Sport Team Joest und, eine Woche später, den Marathon auf dem Nürburgring mit dem R8 LMS ultra von Phoenix Racing. In Spa bietet sich am 26./27. Juli die Chance, ein drittes 24-Stunden-Rennen innerhalb von nur sechs Wochen zu gewinnen. Beim größten GT3-Rennen der Welt mit 60 Teilnehmern vertrauen vier Teams auf den Audi R8 LMS ultra.
  • Fakten zum Sieg von Audi bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring
    30.06.14
    Sport

    Fakten zum Sieg von Audi bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring

    Nur eine Woche nach dem Sieg des Werksteams von Audi bei den 24 Stunden von Le Mans feiert die Marke auch im Kundensport-Programm einen Triumph in einem Langstrecken-Rennen. Phoenix Racing gewann mit dem Audi R8 LMS ultra die 24 Stunden auf dem Nürburgring.
  • Zweiter 24-Stunden-Rennsieg für Audi innerhalb von sieben Tagen
    22.06.14
    Sport

    Zweiter 24-Stunden-Rennsieg für Audi innerhalb von sieben Tagen

    Audi hat zum zweiten Mal die 24 Stunden auf dem Nürburgring gewonnen, und zwar exakt eine Woche nach dem 13. Erfolg der Marke bei den 24 Stunden von Le Mans. Phoenix Racing feierte mit dem Audi R8 LMS ultra beim Heimspiel in der Eifel einen hart erkämpften Sieg. Bereits 2012 hat die Mannschaft von Ernst Moser das Rennen durch die „Grüne Hölle“ mit dem GT3-Sportwagen von Audi für sich entschieden. Mit 159 Runden stellte der R8 LMS ultra in diesem Jahr einen neuen Distanzrekord auf: Zum ersten Mal hat ein Nürburgring-Sieger mehr als 4.000 Kilometer absolviert – genau 4.035,102 Kilometer brachte die Erfolgsmannschaft von Audi hinter sich.
  • Startreihe zwei für Phoenix am Nürburgring
    20.06.14
    Sport

    Startreihe zwei für Phoenix am Nürburgring

    Die fünf Teams von Audi haben mit dem Top-30-Qualifying ihre Vorbereitungen auf das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring erfolgreich abgeschlossen. Alle acht Rennwagen hatten sich für das Einzelzeitfahren qualifiziert, drei von ihnen gelang am Ende der Sprung unter die besten zehn.
  • Audi-Teams beim 24h-Rennen Nürburgring: Sieg im Visier
    16.06.14
    Sport

    Audi-Teams beim 24h-Rennen Nürburgring: Sieg im Visier

    Nach dem Rennen ist vor dem Rennen: Nur sechs Tage nach dem Langstrecken-Klassiker in Le Mans startet am Samstag, 21. Juni das 24h-Rennen am Nürburgring. Fünf Audi-Teams mit acht Audi R8 LMS ultra kämpfen beim Eifel-Marathon um den Sieg. Mit dem aktuellen Le-Mans-Sieger Marcel Fässler sowie Pierre Kaffer, René Rast, Nicki Thiim, Richard Westbrook und Roman Rusinov bestreiten sechs Fahrer sogar beide wichtigen 24-Stunden-Rennen.
  • Rallye-Weltmeister im Audi R8 LMS ultra
    22.05.14
    Sport

    Rallye-Weltmeister im Audi R8 LMS ultra

    Das Audi-Kundensportteam Prosperia C. Abt Racing setzt im ADAC GT Masters am kommenden Wochenende ein Ausrufezeichen: Zwei Weltmeister aus zwei ganz unterschiedlichen Motorsport-Disziplinen teilen sich auf dem Lausitzring einen 550 PS starken Rennwagen – einen Audi R8 LMS ultra.
  • Audi R8 LMS Cup 2014 stark besetzt
    07.05.14
    Sport

    Audi R8 LMS Cup 2014 stark besetzt

    Der Audi R8 LMS Cup startet in seine dritte Saison, ist mit bis zu 24 Teilnehmern so populär wie noch nie und bietet mit einem neuen Push-to-Pass-System noch mehr Überholmanöver. Zum Fahreraufgebot zählen unter anderem die Schweizerin Rahel Frey, der frühere Macau-GP-Sieger André Couto, junge Talente wie Aidan Wright aus Australien oder Matt Solomon aus Hongkong. Die Serie tritt an sechs Rennwochenenden zu zwölf Läufen an.
  • Fünf Audi-Teams vertrauen bei den 24h Nürburgring auf den R8 LMS ultra
    04.04.14
    Sport

    Fünf Audi-Teams vertrauen bei den 24h Nürburgring auf den R8 LMS ultra

    Le-Mans-Sieger, GT-Weltmeister, ein Stratosphären-Springer und starke Kundenteams – sie alle vertrauen bei der 42. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring auf den Audi R8 LMS ultra. Erstmals treten mehrere Mannschaften zu einem Qualifikationsrennen am ersten April-Wochenende an.
  • Felix Baumgartner startet im Audi R8 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
    07.03.14
    Sport

    Felix Baumgartner startet im Audi R8 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

    Extremsportler Felix Baumgartner stellt sich nach seinem Stratosphärensprung im Jahr 2012 auf der Nordschleife des Nürburgrings der nächsten großen Herausforderung. Der Österreicher erwirbt eine Rennlizenz und wird mit dem Team der Audi race experience auf der Nürburgring-Nordschleife zum Rennfahrer.
  • 27.01.14
    Sport

    IMSA korrigiert Daytona-Ergebnis

    Rund vier Stunden nach Rennende haben die Organisatoren der 24 Stunden von Daytona (USA) das Ergebnis in der Klasse GT Daytona (GTD) korrigiert.
  • Zweiter Sieg in Folge für Audi in Daytona
    26.01.14
    Sport

    Zweiter Sieg in Folge für Audi in Daytona

    Zum zweiten Mal in Folge hat Audi beim berühmten 24-Stunden-Rennen in Daytona (USA) die Klasse für seriennahe GT-Sportwagen gewonnen. Und wie im Vorjahr hielt das siegreiche Audi-Kundenteam die Zuschauer mit einem dramatischen Finale in Atem.
  • Erste Pole-Position für Audi in Daytona
    23.01.14
    Sport

    Erste Pole-Position für Audi in Daytona

    Premiere für die Vier Ringe: Zum ersten Mal startet ein Audi beim 24-Stunden-Rennen in Daytona (US-Bundesstaat Florida) von der Pole-Position. Der Deutsche Christopher Haase fuhr am Donnerstag beim Qualifying mit dem Audi R8 LMS des neuen Audi-Kundenteams Paul Miller Racing die Bestzeit in der Klasse „GT Daytona“ für seriennahe Sportwagen.
  • 24h Daytona mit vier Audi-Kundenteams
    02.01.14
    Sport

    24h Daytona mit vier Audi-Kundenteams

    Ein Jahr nach dem Audi-Doppelsieg in der GT-Klasse der berühmten 24 Stunden von Daytona beginnt am letzten Januar-Wochenende eine neue Zeitrechnung im US-Rennsport: Die 52. Auflage des Langstrecken-Klassikers in Florida ist das erste Rennen der neuen Tudor United SportsCar Championship (TUSCC). In der stärksten der vier Klassen starten insgesamt fünf Audi R8 LMS.
  • Audi R8 LMS startet in neuer US-Rennserie
    11.11.13
    Sport

    Audi R8 LMS startet in neuer US-Rennserie

    Der Audi R8 LMS wird in der Motorsport-Saison 2014 auch in der United SportsCar Championship an den Start gehen. Als erstes Audi-Kundenteam hat Flying Lizard Motorsports aus Kalifornien zwei R8 LMS für die neue US-Sportwagen-Rennserie genannt.
  • Audi R8 LMS ultra in Spa auf dem Podium
    28.07.13
    Sport

    Audi R8 LMS ultra in Spa auf dem Podium

    Die Audi-Kundenteams waren bei den 24 Stunden von Spa mit dem Ziel angetreten, beim wichtigsten GT3-Langstrecken-Rennen um den dritten Sieg in Folge zu kämpfen. Am Ende sprang der dritte Platz heraus. Das aktuelle Reglement bremste den mit 18 Titeln sehr erfolgreichen Audi R8 LMS ultra drastisch ein. Bereits im Qualifying war dies mit den Startplätzen 20, 27, 30, 31, 32, 35 und 53 deutlich erkennbar. Sogar das Top-Fahrerteam von Audi hatten keine Chance. Rund eine Sekunde pro Runde verloren sie und ihre Teamkollegen regelmäßig bereits im schnellen ersten Sektor der 7,004 Kilometer langen Strecke auf ihre Konkurrenten.
  • Bester Audi-Kunde in Spa auf Startplatz 20
    26.07.13
    Sport

    Bester Audi-Kunde in Spa auf Startplatz 20

    Der Gewinner der vergangenen beiden Ausgaben der 24 Stunden von Spa steht im diesjährigen Rennen vor einer schwierigen Aufgabe. Nur einem der sieben Audi R8 LMS ultra gelang im Zeittraining der Einzug in das Super-Pole-Qualifying der besten 20 Mannschaften.
  • Audi-Teams peilen dritten Sieg in Spa an
    19.07.13
    Sport

    Audi-Teams peilen dritten Sieg in Spa an

    Die Kunden von Audi Sport customer racing stehen vor einer ehrgeizigen Aufgabe: Die 24 Stunden von Spa am 27. und 28. Juli gelten mit mehr als 70 Teilnehmern als härtestes GT3-Rennen der Welt. Nach den beiden Erfolgen der Werksteams in den Jahren 2011 und 2012 soll der R8 LMS ultra nun den dritten Sieg in Folge erringen.

Kurzmeldungen

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang