Zum Seiteninhalt springen
Sport

Fußball

Audi Cup 2013

Der „Vorsprung durch Technik“ begleitet Spieler, Trainer und Management europäischer Spitzen-Fußballklubs jeden Tag. Zum Beispiel in Deutschland: Audi und der deutsche Rekordmeister FC Bayern München sind seit 2002 gemeinsam am Ball. Ebenfalls zum Kreis der Audi-Partner gehören die Profiklubs in Ingolstadt, Mönchengladbach, Hamburg, Berlin, Nürnberg, Hoffenheim und Augsburg.

Pressemitteilungen

  • 14.01.20
    Sport

    Audi und FC Bayern gehen gemeinsam in die Zukunft

    Audi und der FC Bayern München gehen gemeinsam in die Zukunft: Die beiden Premiummarken bilden seit 2002 ein starkes Team und haben ihre Partnerschaft bis zum Jahr 2029 verlängert und inhaltlich ausgebaut. Audi ist exklusiver Automobilpartner. Schwerpunkt des nächsten Jahrzehnts soll eine strategische Zusammenarbeit in den Bereichen innovatives Marketing und Elektrifizierung sein. Deutliches Zeichen: Alle Lizenzspieler des Rekordmeisters erhalten 2020 einen rein elektrischen Audi e-tron.
  • 31.07.19
    Sport

    Tottenham Hotspur gewinnt den Audi Cup 2019

    Vier Spitzenspiele an zwei Tagen, insgesamt 31 Tore und ein elektrisierendes Spektakel für rund 140.000 Zuschauer: Mit einem Triumph von Tottenham Hotspur ist die sechste Ausgabe des Audi Cup am Mittwochabend zu Ende gegangen. Die Engländer schlugen die Gastgeber im Finale im Elfmeterschießen mit 8:7. Zuvor hatte Real Madrid C.F. das Team von Fenerbahçe Istanbul im Spiel um Platz drei mit 5:3 besiegt.
  • 30.07.19
    Sport

    FC Bayern und Tottenham im Finale des Audi Cup

    Die Fans in der Allianz Arena und vor dem Fernseher freuen sich auf einen spannenden Finaltag: Bei der sechsten Ausgabe des Audi Cup stehen sich am Mittwoch der FC Bayern München und Tottenham Hotspur FC im Finale gegenüber. Zuvor spielen Real Madrid C.F. und Fenerbahçe Istanbul ab 18 Uhr um den dritten Platz. Rund 65.000 Zuschauer erlebten beim Auftakt in München nicht nur zwei spannende Fußballspiele, sondern auch jede Menge elektrisierende Action im Zeichen der Vier Ringe.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang