Zum Seiteninhalt springen
27.02.14

Lernstationszentrum Karosseriebau eingeweiht

Au140109 full

Schweißen, kleben und tüfteln in praxisnaher Umgebung heißt es ab sofort für alle Auszubildenden im Karosseriebau des Audi-Standorts Ingolstadt. Heute eröffneten Produktionsvorstand Dr. Frank Dreves, Werkleiter Peter Kössler, Peter Hochholdinger, Leiter Fertigung A4/A5/Q5 Ingolstadt, Dr. Siegfried Schmidtner, Leiter Fertigung A3/TT Ingolstadt, sowie Dieter Omert, Leiter Bildungswesen, und stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Max Wäcker das neue Lernstationszentrum. Waren vorher die Lernstationen von A3- und A4-Karosseriebau auf die beiden Gewerke verteilt, sind sie nun zu einer Lernstation zusammengefasst. Zentral zwischen den beiden Karosseriebauten gelegen, dient diese als gemeinsamer Stützpunkt für bis zu 80 Auszubildende von Berufen wie Mechatroniker, Elektroniker und Karosseriebauer.
Nach ihrer Grundausbildung lernen sie ihre spezifischen Aufgaben auch in der Praxis kennen – zum einen an der Fertigungslinie und zum anderen im Lernstationszentrum. Wie funktioniert beispielsweise eine Schweißzange? Wie wird eine Kleberstation gewartet? Auszubildende wie neue Mitarbeiter im Karosseriebau können dieses Expertenwissen im Lernstationszentrum vertiefen und ihre Handgriffe perfektionieren. Auf einer Fläche von 400 Quadratmetern finden sie mit 21 Werkbänken, einem eigenen Schweißraum, einem Zerspanungszentrum sowie einem Elektroniker- und Mechanikerplatz ideale Bedingungen für eine hochwertige Aus- und Weiterbildung vor. Der so genannte Profiraum, dessen unmittelbare Nähe zum Lernstations-zentrum Audi-weit einzigartig ist, komplettiert den neuen Komplex. Er dient als Prüfungsraum und bietet den jungen Audianern zugleich die Möglichkeit, sich schon frühzeitig mit neuesten Anlagen, Verbindungstechnologien und Prototypenwerkzeugen vertraut zu machen.

Eröffneten das neue Lernstationszentrum Karosseriebau: Peter Hochholdinger, Leiter Fertigung A4/A5/Q5 Ingolstadt (2. v. li.), Produktionsvorstand Dr. Frank Dreves (3. v. li.), Werkleiter Peter Kössler (3. v. re.), stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Max Wäcker (2. v. re.) und Dieter Omert, Leiter Bildungswesen (rechts).

Bild-Nr: AU140109
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang