Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
01.09.15
Foto

Dialoge - Das Audi-Technologiemagazin 2/2015

A158042 full

UPSIDE DOWN
Die Revolution, diesmal von unten: Mit seinen vier angetriebenen Rädern mischte der Audi quattro des Jahres 1980 die Automobilwelt gehörig auf. Einige typische Eigenheiten dieses inzwischen wirklich legendären Sportwagens sind auch sofort zu erkennen: So teilen sich Kardanwelle und Abgasanlage jetzt den Mitteltunnel (Katalysator gab es noch keinen), das Zwischen- und das Hinterachsdifferenzial werden bei diesem frühen 1980er-Modell noch per Seilzug gesperrt. Sofort erkennbar ist auch, dass Vorder- und Hinterachse praktisch identisch sind, nur eben umgedreht. Für den großen Schalldämpfer fand sich der Platz erst im Heck.
Vom kraftvollen Fünfzylinder-Turbotriebwerk des veritablen Oldtimers (seit fünf Jahren mit H-Kennzeichen) ist nur die Ölwanne zu sehen, doch auch die zeigt die Einbaulage weit vor der Vorderachse.

Bild-Nr: A158042
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang