Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
08.08.12
Foto

Dialoge – das Audi-Technologiemagazin 2/2012

At120302 full

Auf Augenhöhe: Ein Blinzeln genügt – und schon erscheinen die gewünschten Informationen auf der OLED-Datenbrille*. Dabei kann der Nutzer auf Informationen aus der realen wie auch der virtuellen Welt zugreifen. Das Herzstück der neuen Technik ist ein bidirektionales Mikrodisplay. Es ist Bildschirm und Kamera zugleich und besteht aus Photodetektoren und organischen Leuchtpixeln (OLEDs), die sich in einer festgelegten Struktur ineinander fügen. Dadurch kann es nicht nur Bilder wiedergeben, sondern auch aufnehmen. Somit kann die komplette Bedienung über die Augen gesteuert werden. Das Mikrodisplay erfasst die Blickrichtung des Nutzers sehr exakt und gibt sie an die jeweilige interaktive Anwendung weiter. Mit dem Anvisieren einer virtuellen Taste kann der Nutzer beispielsweise eine Auswahl darüber treffen, was in seinem Sichtfeld erscheinen soll. Die Kombination von Kamera und Anzeige macht die Brille kompakt und handlich. Die Forscher vom Fraunhofer COMEDD (Center for Organic Materials and Electronic Devices Dresden) können sich sogar vorstellen, die Technologie in einer konventionellen Sonnenbrille zu integrieren.

Bild-Nr: AT120302
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang