Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
12.01.15
Foto

Dialoge - Das Audi-Technologiemagazin 1/2015

At150217 full

AUDI R 18 e-tron quattro 2014
Heilige Erde des Motorsports
Die 13,629 Kilometer im tiefsten Frankreich sind heilige Erde des Motorsports. 24 Stunden am absoluten Limit, der Speed zählt, fast mehr noch aber Zuverlässigkeit und Strategie. Audi ist Seriensieger seit dem Jahr 2000, zwölfmal ging der Pokal bereits an ein Team im Zeichen der Vier Ringe. 2014 aber war der Kampf besonders hart. Das geänderte Hybrid-Reglement und Porsche als neuer Wettbewerber legten die Latte hoch, Speed auf der Strecke zeigte die Konkurrenz auch. Am Ende aber zählten wieder Konstanz, Zuverlässigkeit und Umsicht. Das Audi Sport Team Joest setzte sich in einem lange Zeit völlig offenen Rennen gegen stärkste Konkurrenz von Le-Mans-Rückkehrer Porsche und Toyota durch. Erst in der Schlussphase fiel die Entscheidung zugunsten der beiden Audi R18 e-tron quattro auf den Plätzen eins und zwei. Es war der 13. Le-Mans-Erfolg für die Marke mit den Vier Ringen bei 16 Starts – und der vielleicht bisher wertvollste.

Bild-Nr: AT150217
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang