Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
30.06.15
Foto

Der Einsatz von fast 4.000 Audianern beim „24 Stunden Lauf von Audi“ im Mai 2015 hat sich gelohnt

A155389 full

Peter Kössler (4.v.l.), Werkleiter am Audi-Standort Ingolstadt, und Peter Mosch (4.v.r.), Gesamtbetriebsratsvorsitzender der AUDI AG, überreichten am 30. Juli 2015 einen Scheck an 14 karitative Einrichtungen in der Region. Die Audi-Mitarbeiter gaben auch in diesem Jahr alles und liefen insgesamt 22.800 Runden für den guten Zweck. Pro abgeschlossener Runde spendete Audi einen Betrag von fünf Euro und erhöhte den „erlaufenen“ Betrag von 114.000 Euro auf 175.000 Euro. Diese stolze Spendensumme geht in diesem Jahr an:

• die Tafeln in Ingolstadt, Eichstätt, Pfaffenhofen, Neuburg, Schrobenhausen,
• den Sozialdienst Kath. Frauen Ingolstadt ,
• das Frauenhaus Ingolstadt,
• den Verein Familien in Not Ingolstadt und Pfaffenhofen,
• Haus St. Antonius Gersdorf,
• Alzheimer Gesellschaft,
• Caritas Kreisstelle,
• Elisa Ingolstadt,
• Kinder- und Jugendhilfezentrum Schrobenhausen.

Bild-Nr: A155389
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang