Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
29.10.13
Foto

Dem Traumjob auf der Spur: „Mädchen für Technik-Camp“ bei Audi

Au130938 full

Mechatronikerin, Fertigungsmechanikerin, vielleicht auch Renningenieurin oder Designerin – der richtige Job für mich? Junge Mädchen können bei Audi erste Antworten auf diese Frage finden und fünf Tage lang in die Faszination Automobilbau eintauchen. Das Unternehmen beteiligt sich am „Mädchen für Technik-Camp“, einer Initiative des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e.V.. Ziel ist es, möglichst früh Karrierewege in technische Berufe zu ebnen. Bei Audi öffnen sich die Tore des Bildungswesens und der dazugehörigen Werkstätten für weibliche Talente. 21 Schülerinnen zwischen 12 und 14 Jahren bauen während der Herbstferien-Woche ein Audi A5 Gießharz-Modell. Dabei formen sie die komplette Karosserie und installieren die Elektrik. Zur Grundausstattung gehören natürlich auch Reifen, Felgen und modernste LED-Beleuchtung, die die Schülerinnen einbauen. Selbst die Ferienstimmung kommt im Camp bei Audi nicht zu kurz: Teamspiele, Kommunikations-training und ein vielseitiges Rahmenprogramm garantieren den Mädchen den passenden Spaßfaktor. Bayernweit schnuppern in diesem Jahr rund 200 Schülerinnen in insgesamt 15 Camps in die Welt der Technik.

Die Maße müssen stimmen – Die Audi-Auszubildende Katja Heckner (links) zeigt einer Teilnehmerin des „Mädchen für Technik-Camps“ was sie beim Bearbeiten einer Blechplatine beachten muss.

Bild-Nr: AU130938
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang