Zum Seiteninhalt springen
21.09.13

Berufswelt hautnah: Tag der offenen Tür im Audi Bildungswesen in Ingolstadt

Au130870 full

Aus- und Weiterbildung live erleben – das Audi Bildungswesen in Ingolstadt hat beim heutigen Tag der offenen Tür Einblicke in die Berufsausbildung des Unternehmens gewährt. Ob Kfz-Mechatronikerin, Industriekaufmann, Fertigungsmechanikerin oder Technischer Produktdesigner: Audi zeigte, wie eine Top-Ausbildung aussieht und präsentierte 23 spannende Ausbildungsberufe mit hervorragenden Zukunftsperspektiven. Auszubildende und Trainer informierten über Einstiegsmöglichkeiten und Schülerpraktika und gaben hilfreiche Tipps für den Berufsstart.
Bei Mitmach-Aktionen waren wissbegierige junge Leute gefragt: Sie erlebten die unterschiedlichen Anforderungen einzelner Ausbildungsberufe und probierten dabei aus, welche Arbeitsfelder für sie in Frage kommen. Die Jugendlichen bauten zum Beispiel in mehreren Stationen ihr „Traumauto“: Sie formten, vernieteten und lackierten Blechteile und bauten LED-Scheinwerfer ein. Weitere Highlights waren das Testen von Alterssimulationsanzügen, das Sprühen von Air Brush-Bildern und die Demonstrationen der Werkfeuerwehr. Im Außenbereich bot das Unternehmen den Besuchern Mitfahraktionen, bei denen sie den Audi A3 e-tron und das pilotierte Parken kennenlernten. Insgesamt informierten sich beim heutigen Tag der offenen Tür rund 5.000 Gäste aus der Region über das Audi-Ausbildungsangebot.

Großer Besucherandrang beim diesjährigen Tag der offenen Tür im Audi Bildungswesen.

Bild-Nr: AU130870
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang