Zum Seiteninhalt springen
06.02.13

Azubi-Team beim 34. Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ bei Audi in Ingolstadt:

Au130073 full

Vier Audi-Auszubildende wollen Geisterfahrer stoppen: Ein Schleifendetektor mit Induktionsschleife soll bei Autobahn-Ausfahrten alle Falschfahrer erfassen und andere Verkehrsteilnehmer warnen. Die vier jungen Forscher machen bei Audi eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker in Kombination mit einem technischen Studium (StEP-Programm: Studium und Erfahrung in der Praxis).

v.l.n.r: Mike Mauer, Maximilian Schmidt, Andreas Renoth und Martin Unterauer

Bild-Nr: AU130073
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang