Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
01.10.14
Foto

Audi unterstützt Stiftung Zuhören

Au140713 full

Die gemeinnützige Stiftung Zuhören hat gemeinsam mit dem Schulamt Ingolstadt und mit Unterstützung der AUDI AG eine Initiative zur Zuhörbildung gestartet: Grundschulen werden dabei unterstützt, sogenannte Hörclubs einzurichten, in denen Schüler spielerisch das Zuhören – und damit Konzentration - üben. Ohne eigene Kostenbeteiligung erhält jede Schule eine sogenannte HörSpielBox mit CDs und didaktischen Materialien sowie die Gelegenheit, eine ihrer Lehrkräfte in Methoden der Zuhörbildung weiterbilden zu lassen.
„Die Fähigkeit, Zuhören zu können, ist eine unentbehrliche Voraussetzung für jedes Lernen, für das soziale Miteinander und den zwischenmenschlichen Umgang sowie für das Erfahren der Welt“, sagt Birgit Echtler, Geschäftsführerin der Stiftung Zuhören. Die Stiftung Zuhören, eine gemeinnützige Stiftung von ARD und Landesmedienanstalten, hat mit den Hörclubs ein Konzept entwickelt, mit dem Kinder regelmäßig das Zuhören spielerisch üben.
„Bildung ist eines der Schwerpunktthemen unseres gesellschaftlichen Engagements“, sagt Dr. Ute Röding, Leiterin Standorte Corporate Responsibility der AUDI AG. „Die Stiftung Zuhören fördert gezielt eine Basiskompetenz, die unentbehrlich für jede erfolgreiche Bildungslaufbahn ist.“
Bei der Auftaktveranstaltung wurden heute 18 Hörspielboxen an Grundschulen aus Ingolstadt sowie den Landkreisen Pfaffenhofen und Eichstätt übergeben. Gefüllt sind sie mit Geräusch CDs, Büchern und Broschüren mit didaktischen Anregungen und Tipps. Je nach Alter und Bedürfnissen der Schüler konnten sich die Lehrer zudem ein Set an Hörspielen aussuchen.

Im Bild: Übergabe der HörSpielBoxen der Stiftung Zuhören an 21 Teilnehmerinnen der Lehrerfortbildung in Anwesenheit von Dr. Ute Röding, Standortprojekte Audi AG (Mitte stehend), Hermann Haas, Schulamtsdirektor, Schulamt Ingolstadt (links daneben), Isabella Schmid, Vorstandsmitglied der Stiftung Zuhören (5.v.l. hintere Reihe stehend), Birgit Echtler, Geschäftsführerin der Stiftung Zuhören (2.v.l. stehend) und Judith Schönicke, Projektleitung Hörclubs Bayern, Stiftung Zuhören (1.v.l. stehend).

Bild-Nr: AU140713
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang