Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
24.04.15
Foto

Audi übergibt A3 Sportback e-tron an TSG 1899 Hoffenheim

Au150282 full

Der Neckarsulmer Werkleiter Fred Schulze hat am Donnerstag einen Audi A3 Sportback e-tron* an Peter Rettig, Vorsitzender der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, überreicht. „Mit der Übergabe des Audi A3 Sportback e-tron bauen wir unsere bestehende Partnerschaft weiter aus“, sagte Fred Schulze. Und Peter Rettig ergänzte: „Wir freuen uns sehr, dass wir künftig im TSG-Fuhrpark auch elektrisch fahren und so einen weiteren Beitrag dazu leisten, dass wir unsere Spitzenposition als einer der grünsten Fußballvereine der Bundesliga halten können.“
Der Audi A3 Sportback e-tron ist der erste Plug-in-Hybrid von Audi. Das Premium-Kompaktauto kombiniert einen 1.4 TFSI Benzin- mit einem Elektromotor. Im rein elektrischen Betrieb liegt seine Reichweite bei 50 Kilometern, kombiniert beträgt sie mehr als 900 Kilometer.
Audi ist bereits seit 2009 offizieller Automobilpartner der TSG 1899 Hoffenheim. Seit der Saison 2014 unterstützt die Marke mit den Vier Ringen den Klub als Business-Premiumpartner.

Bild-Nr: AU150282
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang