Zum Seiteninhalt springen
11.04.14

Audi macht Logistik erlebbar

Au140296 full

Unter dem Motto „Logistik erleben und verstehen“ hat Audi am gestrigen „Tag der Logistik“ über 60 Studenten von mehr als 20 Hochschulen einen Einblick in seine Logistikprozesse gewährt. An den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm informierten sie sich über Karrierechancen in der Audi-Logistik sowie über die Vielfalt und Komplexität, die die Logistik bei einem Automobilhersteller mit sich bringt – vom Kundenauftrag bis zur termingerechten Auslieferung.
Beispielsweise erfuhren die Nachwuchs-Logistiker direkt vor Ort, warum der sogenannte „Supermarkt“ in den Produktionshallen so wichtig ist. An dieser Station stellen Mitarbeiter diverse Bauteile wie Zierleisten, Lenkräder und Schaltknöpfe „just-in-time“ für die Montage bereit und sorgen so dafür, dass alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort eingebaut werden kann. Nächste Station war das Ingolstädter Güterverkehrszentrum (GVZ). Dort werden täglich 870 Lkw abgewickelt und 25.000 Teile angeliefert.
Am Audi-Standort Neckarsulm veranschaulichte das Automatisierte Kleinladungsträgerlager (AKL) – ein zentraler Umschlagplatz für Kleinteile, etwa Türgriffe oder Navigationsgeräte –, wie die einzelnen Komponenten von dort punktgenau an die Produktionslinien geliefert werden. Rund 27.000 Transportboxen aus aller Welt werden hier jeden Tag umgeschlagen. Im neuen Fahrzeug-Distributionszentrum erlebten die Studierenden außerdem die Abläufe einer reibungslosen Verladung der Automobile auf Bahn und Lkw.
Bereits zum siebten Mal beteiligte sich Audi am „Tag der Logistik“. Dieser bundesweite Aktionstag wird jährlich von der Bundesvereinigung für Logistik (BVL) veranstaltet. Interessierte Studierende können sich im Vorfeld auf der Webseite der Veranstaltung um einen Teilnehmerplatz bewerben.

Logistik hautnah erleben: 25 Studierende bekamen bei Audi in Neckarsulm am „Tag der Logistik“ exklusive Einblicke von den Experten, wie hier in der Montagehalle.

Bild-Nr: AU140296
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang