Zum Seiteninhalt springen
12.06.13

AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., Győr (Ungarn)

Au130560 full

Die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. hat am 12. Juni 2013 ein neues Kapitel in ihrer 20-jährigen Erfolgsgeschichte aufgeschlagen. Die Serienproduktion der Audi A3 Limousine ist gestartet. Audi errichtete innerhalb von zwei Jahren eine vollständige Produktion mit Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage am Standort Győr und investierte dafür mehr als € 900 Mio.

Im Bild von re. nach li.: Gerd Walker, Geschäftsführer Produktion Fahrzeug der Audi Hungaria, Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender AUDI AG, Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender des Aufsichtsrats der AUDI AG, Viktor Orbán,

Ungarns Ministerpräsident, Prof. Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, Thomas Faustmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Audi Hungaria, Dr. Frank Dreves, Vorstand der AUDI AG für Produktion und Vorsitzender der Aufsichtskommission der Audi Hungaria.

Bild-Nr: AU130560
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang