Zum Seiteninhalt springen
05.11.19
Foto

Audi bringt „Oversprayfreies Lackieren“ in Serie

Schont die Umwelt und spart Kosten: Mit dem so genannten Oversprayfreien Lackieren (OFLA) kann Audi jetzt zwei verschiedene Farben im selben Lackierdurchgang auftragen. Ein robotergeführtes und hochpräzises Messgerät vermisst die Laserlötnaht zwischen Dach und Seitenwandrahmen des Autos. Anschließend trägt ein spezieller Applikator, der EcoPaintJet von Dürr, einen schwarzen, eigens für dieses Verfahren entwickelten Lack millimetergenau und ohne Sprühnebel in Streifen auf die Karosserie auf.

Bild-Nr: A1914382
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang