Zum Seiteninhalt springen

Unternehmen
Foshan (China)

Audi in China

Im Rahmen des Joint Ventures mit Volkswagen und First Automotive Works (FAW) betreibt Audi seit Ende 2013 eine zweite lokale Produktionsstätte in China. Der Fertigungsstandort Foshan liegt in der südchinesischen Provinz Guangdong. Für den lokalen Markt laufen hier der Audi A3 Sportback, die Audi A3 Limousine und der Audi Q2 L vom Band. Der für 2019 geplante Audi Q2 L e-tron wird ebenfalls in Foshan vom Band fahren.
Mit dem Werk in Foshan hat Audi seine Präsenz in China deutlich ausgebaut. Auf einer Fläche von 100 Hektar ist eine vollständige Produktion mit Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage entstanden.

Basisinformationen

  • 14.03.19
    Unternehmen

    Audi am Standort China

    Audi ist seit 1988 in China aktiv und führt seitdem das Premiumsegment des Landes an. Die AUDI AG ist in China mit einem Joint Venture und einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft, Audi China in Peking, vertreten.

Pressemitteilungen

  • 11.04.19
    Modelle

    Audi auf der Auto Shanghai 2019

    Mit zwei Weltpremieren und einer ganzen Reihe von nationalen Neuvorstellungen startet Audi in die große Automobilmesse Auto Shanghai 2019. In der südchinesischen Metropole präsentiert die Marke die visionäre Studie Audi AI:ME. Außerdem geben gleich zwei elektrische Modelle ihr Seriendebüt in Shanghai: der Audi e-tron* und der eigens für China konzipierte und im Werk Foshan gebaute Q2 L e-tron. Der kompakte SUV, der im Sommer 2019 an erste Kunden ausgeliefert wird, erlebt in Shanghai sogar seine Weltpremiere.
Zurück zum Seitenanfang