Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Ducati Motor Holding S.p.A. (Italien)

Hauptsitz von Ducati

Ducati ist 1926 gegründet worden und produziert heute vom Rennsport inspirierte Motorräder. Sie zeichnen sich durch ihre Hochleistungsmotoren mit Desmodromik, innovatives Design und avantgardistische Technik aus.

Basisinformationen

  • 19.03.20
    Unternehmen

    Ducati Motor Holding S.p.A

    Ducati ist 1926 gegründet worden und produziert heute vom Rennsport inspirierte Motorräder. Sie zeichnen sich durch ihre Hochleistungsmotoren mit Desmodromik, innovatives Design und avantgardistische Technik aus. Das Unternehmen produziert Premium-Motorräder in sechs Modellfamilien: Diavel, XDiavel, Hypermotard, Monster, Multistrada, Panigale, Streetfighter und SuperSport decken mit ihrer Technik- und Designausstattung die wichtigsten Marktsegmente ab. Der Hauptsitz und das größte Werk des Unternehmens befinden sich in Bologna im Stadtteil Borgo Panigale. Ein weiteres Montagewerk liegt in der thailändischen Provinz Rayong. Außerdem betreibt Ducati ein CKD-Werk (Completely Knocked Down) im brasilianischen Manaus. 2019 lieferte Ducati 53.183 Motorräder an Kunden weltweit aus.

Pressemitteilungen

  • 19.03.20
    Unternehmen

    Ducati steigert im Jahr 2019 Umsatz und Rendite

    Ducati schließt das Jahr 2019 mit einem positiven Ergebnis ab und zeigt damit, dass der italienische Motorradhersteller den Wachstumstrend der letzten Jahre konsolidiert hat. 53.183 (2018: 53.004) Motorräder wurden an Kunden weltweit ausgeliefert. Damit lag der Absatz im fünften Jahr in Folge bei mehr als 50.000 Motorrädern, ein weiteres Anzeichen für eine positive Entwicklung des Marktes im Segment über 500 cm³, der ein globales Wachstum von 1,4% verzeichnete.
  • 12.03.19
    Unternehmen

    Ducati bestätigt eine Umsatzrendite von 7% im Jahr 2018

    Ende 2018 zeigte der italienische Motorradhersteller Ducati, dass er den Wachstumstrend der letzten Jahre konsolidiert hat. 53.004 (2017: 55.871) Motorräder wurden an Kunden weltweit ausgeliefert. Das Ergebnis liegt damit trotz des Rückgangs des globalen Marktes für Motorräder über 500 cm³ um 2,7% im vierten Jahr in Folge über 50.000 Einheiten. Besonders herausfordernd war die Situation in Ducatis traditionell größtem Markt, den Vereinigten Staaten, in denen der Markt um fast 9% schrumpfte.
  • 12.01.18
    Unternehmen

    Ducati beendet das Jahr 2017 positiv und wächst weiter

    Die Ducati Motor Holding wächst weiter. 2017 lieferte der Motorradhersteller mit Sitz in Bologna 55.871 Motorräder an Kunden weltweit aus und konnte das Vorjahresergebnis (55.451) damit sogar noch steigern. Das Unternehmen kann damit seit nunmehr acht Jahren einen stabilen Aufwärtstrend verzeichnen.

Zurück zum Seitenanfang