Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
Sport

DTM

DTM Budapest 2017

Die DTM ist in ihrer Form einzigartig: Sie ist die einzige Rennserie der Welt, in der ausschließlich Werksteams an den Start gehen. Insgesamt 18 Autos setzen Audi, BMW und Mercedes-Benz ein – jedes davon ist technisch auf dem neuesten Stand und damit theoretisch siegfähig. Audi ist amtierender Champion der Hersteller- und Teamwertung und hat in den letzten beiden Jahren 20 von 36 DTM-Rennen gewonnen.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 23.07.17
    Sport

    DTM Moskau: Stimmen Audi

    Nach zwei spektakulären Rennen auf dem Moscow Raceway liegt Audi weiter in allen drei Wertungen der DTM an der Spitze. Die Stimmen nach dem Russland-Gastspiel.
  • 23.07.17
    Sport

    Thriller in Moskau: Audi-Pilot Ekström wieder vorn

    Mit einer spektakulären Aufholjagd hat Audi-Pilot Mattias Ekström (Audi Sport Team Abt Sportsline) die Führung in der DTM zurückerobert. Nach dem turbulenten ersten Rennen der zweiten Saisonhälfte liegen drei Audi-Piloten auf den ersten vier Plätzen der Gesamtwertung.
  • 22.07.17
    Sport

    Rast vor „Rocky“: Audi-Doppelsieg in Moskau

    Ein Neuling ist sensationell „Halbzeitmeister“ der DTM: Mit einem Start-Ziel-Sieg holte sich Audi-Pilot René Rast im ersten der beiden DTM-Rennen auf dem Moscow Raceway in Russland die Tabellenführung zurück. Mike Rockenfeller machte trotz eines gebrochenen Fußes einen Audi-Doppelsieg perfekt.
  • 17.07.17
    Sport

    Halbzeit in der DTM: Audi dreimal auf Platz eins

    Audi liegt in allen drei DTM-Wertungen aktuell an der Tabellenspitze. Bei den Rennen auf dem Moscow Raceway geht es an diesem Wochenende darum, den Vorsprung auszubauen. Die bisherigen sechs DTM-Rennen nahe der russischen Hauptstadt konnten Audi, BMW und Mercedes je zwei Mal für sich entscheiden.
  • 05.07.17
    Sport

    Audi-Pilot Mattias Ekström: „Ich bleibe gelassen“

    Mattias Ekström reist als Tabellenführer der DTM zu den nächsten beiden Rennen am 22./23. Juli nach Moskau. Der Audi-Pilot im Kurzinterview.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang