Zum Seiteninhalt springen

Unternehmen
Brüssel (Belgien)

Audi Brussels

Im Juni 2018 startete in Brüssel die CO2-neutrale Großserien-Produktion des ersten rein elektrisch angetriebenen SUV von Audi. Das Werk erhält außerdem eine eigene Batteriefertigung. Von 2010 bis Mitte 2018 produzierte Audi in der europäischen Hauptstadt exklusiv die Audi A1 Familie. 2017 fuhren rund 95.284 Automobile vom Band. Die Produktion des neue Audi A1 wurde ins spanische Martorell verlegt.

Basisinformationen

  • 15.03.18
    Unternehmen

    AUDI BRUSSELS S.A./N.V.

    Seit 2010 produziert Audi in der europäischen Hauptstadt exklusiv die Audi A1 Familie. 2017 fuhren rund 95.284 Automobile vom Band. In diesem Jahr beginnt in der belgischen Hauptstadt die Großserien-Produktion des ersten rein elektrisch angetriebenen SUV von Audi. Das Werk hat außerdem eine eigene Batteriefertigung erhalten. Die Produktion des Audi A1* wird im Laufe des Jahres von Brüssel ins spanische Martorell verlegt. Die Verbrauchs- und Emissionswerte aller im Text genannten und auf dem deutschen Markt verfügbaren Modelle entnehmen Sie der Auflistung im letzten Kapitel der Basisinformation.

Pressemitteilungen

  • 03.09.18
    Unternehmen

    Produktionsstart für Audi e-tron

    Audi startet in die Zukunft: An diesem Montag beginnt Audi Brussels die Großserienfertigung des Audi e-tron. Der erste vollelektrische SUV der Marke hat eine alltagstaugliche Reichweite. An Schnellladesäulen tankt er mit bis zu 150 kW Ladeleistung Strom und ist damit in etwa 30 Minuten bereit für die nächste Langstrecken-Etappe. Audi präsentiert das Elektroauto erstmals unverhüllt am 17. September bei der Weltpremiere in San Francisco.
  • 12.03.18
    Unternehmen

    Audi Brussels erhält Zertifikat für CO2-neutrale Automobilproduktion

    Audi Brussels hat von der belgischen Prüfgesellschaft Vinçotte das Zertifikat „CO2-neutraler Standort“ erhalten. Sämtliche Prozesse innerhalb der Fertigung sowie alle weiteren im Werk entstehenden Emissionen deckt der Standort entweder durch erneuerbare Energien ab (rund 95 Prozent) oder kompensiert sie durch Umweltprojekte (rund 5 Prozent). Audi Brussels betreibt damit die weltweit erste, zertifizierte CO2-neutrale Großserienfertigung im Premiumsegment.
  • 26.01.18
    Unternehmen

    Erik Prieels neuer Generaldirektor Human Resources bei Audi Brussels

    Veränderungen in der Geschäftsführung von AUDI BRUSSELS S.A./N.V.: Erik Prieels hat am 1. Januar 2018 die Funktion des Generaldirektors für Human Resources übernommen. Der 52-Jährige war zuvor Personalleiter bei Audi Brussels. Er folgt auf Thomas Neuhaus, der nach zwei Jahren in der Geschäftsführung von Audi Brussels nach Ingolstadt zurückkehrt und dort eine neue Führungsaufgabe übernimmt.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang