Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Brasilien (Curitiba / São José dos Pinhais)

Volkswagen do Brasil Industria de Veiculos Automotores Ltda. in Curitiba, Brasilien

Die Produktion am Standort Sao José dos Pinhais in Curitiba, Brasilien, ruht seit dem Ende der Produktion der A3 Limousine im Dezember 2020 vorübergehend. Audi do Brasil ist gerade mit den letzten Schritten für die Vereinbarung und Freigabe eines neuen Modells für das Werk befasst. An dem Standort wurde von 2015 bis 2020 die Audi A3 Limousine und von 2016 bis 2019 eine lokale Variante der ersten Generation des Audi Q3 gebaut.

Basisinformation

Pressemitteilungen

  • 02.05.22
    Engagement

    Audi und Litro de Luz installieren in mehreren Gemeinden Amazoniens Lichtmasten und Solarlampen

    Audi do Brasil und die Audi Stiftung für Umwelt haben die NGO Litro de Luz bei der Installation von fast 200 solarbetriebenen Leuchten in drei Ortschaften an den Flussufern Amazoniens unterstützt. Den mehr als 600 Einwohnern von Nova Canaã, Nova Jerusalém und Lindo Amanhecer stehen nun 30 Lichtmasten und über 150 Lampen zur Verfügung. Die Arbeiten fanden vom 20. bis zum 24. April statt.
  • 08.02.22
    Engagement

    Solarlicht für Brasilien: Audi unterstützt entlegene Dörfer in der Amazonas-Region

    Für Bildung und Sicherheit: Die Audi Stiftung für Umwelt und Audi do Brasil unterstützen gemeinsam die NGO Litro de Luz Brasil, die drei Dörfer ohne zuverlässige Stromanbindung in der Amazonas-Region mit Solarlicht versorgt. Die Initiative stattet gemeinschaftlich genutzte Bereiche der Siedlungen mit über Solarpanele betriebenen Lichtmasten aus, um die Wege nachts sicherer zu machen. Zudem stellt sie Familien solarbetriebene Handlampen zur Verfügung, die sich zu Hause oder unterwegs nutzen lassen. Sie sollen den Zugang zu Bildung verbessern, um beispielsweise das Lesen oder Erledigen von Schulaufgaben zu ermöglichen. Vom Projekt profitieren mehr als 100 brasilianische Familien. Auslieferung und Installation sind für das zweite Quartal 2022 vorgesehen.
  • 01.02.22
    Unternehmen

    Audi do Brasil ernennt Daniel Rojas zum neuen CEO

    Audi do Brasil hat Daniel Rojas mit Wirkung ab Februar 2022 zum neuen CEO und Präsident ernannt. Daniel Rojas hat über 25 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie und ist seit 2015 in verschiedenen Führungspositionen des Audi Konzerns tätig, vor allem in Brasilien, wo er 2019 die Position des Vertriebsleiters für Audi do Brasil übernahm. Er tritt die Nachfolge von Johannes Roscheck an, der nach Deutschland zur AUDI AG in Ingolstadt zurückkehrt, wo er die Position des Head of Corporate Controlling & Finance übernimmt.

Zurück zum Seitenanfang