Zum Seiteninhalt springen

Unternehmen
Automobili Lamborghini S.p.A. (Italien)

Hauptsitz von Lamborghini

Automobili Lamborghini S.p.A. steht für innovative, dynamische und hochemotionale Supersportwagen. Die italienische Marke mit Sitz in Sant’Agata Bolognese im Nordosten Italiens gehört seit 1998 zum Audi Konzern.

Basisinformationen

  • 15.03.18
    Unternehmen

    Automobili Lamborghini S.p.A.

    Automobili Lamborghini S.p.A. steht für innovative, dynamische und hochemotionale Supersportwagen – und für den ersten Super SUV der Geschichte. Die italienische Marke mit Sitz im norditalienischen Sant’Agata Bolognese gehört seit 1998 zur Audi Group.

Pressemitteilungen

  • 13.07.18
    Unternehmen

    Automobili Lamborghini setzt sein Wachstum mit einem neuen Halbjahres-Absatzrekord fort

    Automobili Lamborghini S.p.A. verzeichnet eine weitere Steigerung des weltweiten Fahrzeugabsatzes. In den ersten sechs Monaten (1. Januar – 30. Juli) des laufenden Geschäftsjahres 2018 hat der italienische Supersportwagenhersteller insgesamt 2.327 Fahrzeuge an Kunden rund um die Welt ausgeliefert. Verglichen mit demselben Zeitraum des Vorjahres bedeutet dies eine Steigerung von 11%. Diese Zahlen kennzeichnen einen weiteren Rekord und übertreffen sogar die Jahres-Absatzzahlen vor nur fünf Jahren.
  • 15.03.18
    Unternehmen

    Automobili Lamborghini überschreitet Umsatzschwelle von einer Milliarde Euro

    Im Geschäftsjahr 2017 (31.12.2017) hat Automobili Lamborghini S.p.A. erneut historische Meilensteine gesetzt. Die italienische Supersportwagen Marke aus Sant’Agata Bolognese konnte ihren weltweiten Absatz um zehn Prozent von 3.457 auf 3.815 Fahrzeuge steigern. Dies bedeutet eine Absatzsteigerung im siebten Jahr in Folge und fast eine Verdreifachung seit 2010 (1.302 Fahrzeuge).
  • 15.01.18
    Unternehmen

    Ein weiteres Rekordjahr für Automobili Lamborghini: Fahrzeugabsatz steigt in 2017 auf 3.815 Einheiten

    Im Geschäftsjahr 2017 (1. Januar - 31. Dezember) hat Automobili Lamborghini S.p.A. erneut einen Absatzrekord erzielt. Mit 3.815 weltweit an Kunden ausgelieferten Fahrzeugen setzt der italienische Supersportwagenhersteller sein globales Wachstum für das siebte Jahr in Folge fort.

Zurück zum Seitenanfang