Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
Unternehmen

Audi Umweltstiftung

Audi Umwelt

Die 2009 ins Leben gerufene gemeinnützige Audi Stiftung für Umwelt GmbH ist als 100-prozentige Tochtergesellschaft Teil des umweltpolitischen Engagements der AUDI AG. Audi nimmt auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr – im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Zweck der gemeinnützigen Stiftung ist die Förderung des Natur- und Umweltschutzes sowie die Wissenschaft und Forschung. Hauptförderbereiche der Stiftung sind der Schutz der natürlichen Lebensgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen, die Förderung wissenschaftlicher Arbeiten, die zu einem nachhaltigen Mensch-Umwelt-System beitragen, die Förderung der Entwicklung von umweltverträglichen Technologien sowie die Unterstützung von Maßnahmen und Aktivitäten zur Umweltbildung.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 06.06.16
    Unternehmen

    Audi-Umweltstiftung: Fledermaus-Lehrpfad als Beitrag zum Artenschutz

    Die Bildungseinrichtung „Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben“ ist um ein Highlight reicher: Ab sofort erklärt ein Fledermaus-Informationspfad Groß und Klein das Leben dieser teils vom Aussterben bedrohten Säugetiere. Vertreter der Audi Stiftung für Umwelt GmbH, des Verbands Artenschutz in Franken sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz und der Bayerischen Staatsforsten haben den Lehrpfad am Freitag im unterfränkischen Handthal offiziell eröffnet.
  • 23.10.15
    Unternehmen

    Audi Umweltstiftung weiht dritten Trafoturm für Artenschutzprojekt ein

    Die Audi Stiftung für Umwelt wird an diesem Samstag in Ittlingen bei Heilbronn eine Trafostation für bedrohte Tierarten einweihen. Im Rahmen des Projekts „Stelen der Biodiversität“ hat die Stiftung gemeinsam mit dem Verband „Artenschutz in Franken®“ in den vergangenen Monaten drei Objekte realisiert – in Baden Württemberg, Bayern und Thüringen.
  • 20.01.15
    Unternehmen

    Audi-Umweltstiftung ehrt junge Wissenschaftler mit SRM-Award

    Die Audi Stiftung für Umwelt GmbH hat die besten Abschlussarbeiten im Studiengang für nachhaltiges Ressourcenmanagement an der Technischen Universität München (TUM) ausgezeichnet. Der „SRM-Award“ (Sustainable Resource Management), der dieses Jahr zum vierten Mal verliehen wurde, ging an Pauline Chepchirchir Cherunya und William Meister. Ihre Forschungsergebnisse zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen tragen dazu bei, die Lebensqualität in Entwicklungsländern zu verbessern. Für ihre herausragenden Masterarbeiten erhalten beide ein Preisgeld in Höhe von jeweils € 1.500.
  • 13.01.15
    Unternehmen

    Audi-Umweltstiftung veröffentlicht Bienenbuch

    Wie werden Waben gebaut? Was hat es mit dem Bienentanz auf sich? Und wie funktioniert der Superorganismus Bienenvolk? Diese und weitere Fragen rund um die Honigbiene (apis mellifera) beantworten die Audi Stiftung für Umwelt GmbH und der Bienenforscher Prof. Jürgen Tautz in ihrem jetzt veröffentlichten Buch „Die Erforschung der Bienenwelt“. Es beleuchtet neue Erkenntnisse über die Welt dieser Insektenart – vom Ausschwärmen bis hin zu den Umwelteinflüssen, denen sie ausgesetzt ist.
  • 12.09.14
    Unternehmen

    Audi Umweltstiftung: Staatsminister Brunner eröffnet Steigerwald Zentrum

    Im „Steigerwald Zentrum – Nachhaltigkeit erleben“ erfahren Interessierte ab sofort alles Wissenswerte über das Ökosystem Wald. Heute hat die offizielle Eröffnung stattgefunden; mit von der Partie waren der Bayerische Staatsminister für Landwirtschaft, Forsten und Ernährung, Helmut Brunner, Vertreter der Audi Stiftung für Umwelt, des Trägervereins Steigerwald Zentrum – Nachhaltigkeit erleben e. V. und der Initiative Artenschutz in Franken im unterfränkischen Handthal.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang