Zum Seiteninhalt springen
Kultur und Trends

Audi Industrial Design

Konzeptdesign

Der Audi Carbon Ski, der Audi Design-Tischkicker oder der Sessel „Luft“, den Volkswagen-Chefdesigner Walter de Silva gemeinsam mit dem Audi Konzept Design Studio für den italienischen Premium-Möbelhersteller Poltrona Frau entworfen hat: Im Audi Industrial Design in München werden der Vorsprung durch Technik der Marke mit den Vier Ringen mit den Werten und Genen ausgewählter Partner verbunden. Dabei entstehen neue Produkte, die durch Werte wie Nachhaltigkeit und Qualität überzeugen.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Audi präsentiert erstes Rennrad aus Carbon
    05.03.15
    Kultur und Trends

    Audi präsentiert erstes Rennrad aus Carbon

    Sportliches Design und Leichtbau gibt es bei Audi jetzt auch auf zwei Rädern: Mit dem Audi Sport Racing Bike bringt die Marke mit den Vier Ringen erstmals ein hochtechnisiertes Carbon-Rennrad in limitierter Auflage auf den Markt. Das Unternehmen stellt das Racing Bike auf dem 85. Genfer Automobilsalon der Öffentlichkeit vor.
  • Für Poltrona Frau: Luft von Walter de Silva in Kooperation mit Audi design
    28.11.13
    Kultur und Trends

    Walter de Silva und Audi design entwerfen Sessel für Designmanufaktur

    Walter de Silva, Chefdesigner der Volkswagen Group, hat gemeinsam mit dem Audi Konzept Design Studio München einen Sessel entworfen – sein Name: „Luft“. Ein formgebendes Aluminium-Element, Symbol für Audi-Leichtbau, verleiht dem Sessel einen schwerelosen Charakter. Gestern Abend präsentierte der italienische Premium-Möbelhersteller Poltrona Frau den neuen Sessel in seinem Mailänder Showroom.
  • Zeitlose Technik: Erwin Sattler Tischuhr by Audi design
    16.09.13
    Kultur und Trends

    Zeitlose Technik: Erwin Sattler Tischuhr by Audi design

    Uhren aus der Münchener Uhrenmanufaktur und die Premium-Automobile der Marke mit den Vier Ringen verbindet ein kompromissloser Qualitätsanspruch und handwerkliche Präzision. Deshalb haben Audi design und Erwin Sattler in enger Zusammenarbeit eine Tischuhr entwickelt. In einer Vorabpremiere auf der Schweizer Uhrenmesse BASELWORLD 2013 zeigten Audi und Erwin Sattler München das Ergebnis. Jetzt ist die Uhr bestellbar.
  • „Audi Mentorpreis by A&W“ für Designer Miguel Vieira Baptista
    14.01.13
    Kultur und Trends

    „Audi Mentorpreis by A&W“ für Designer Miguel Vieira Baptista

    Miguel Vieira Baptista hat den „Audi Mentorpreis by A&W“ erhalten. Der portugiesische Designer nahm den Preis gestern in Köln entgegen. Er wurde von André Georgi überreicht, der das Produktdesign im Audi Konzept Design Studio München leitet. Audi vergibt die Auszeichnung in Kooperation mit der Zeitschrift Architektur&Wohnen dieses Jahr zum fünften Mal.
  • Der Audi Messestand auf der Design Miami
    05.12.12
    Kultur und Trends

    Audi präsentiert Leichtbaustuhl auf der Design Miami/

    Auf der Design Miami/ präsentiert Audi den R18 Ultra Chair designed by Clemens Weisshaar und Reed Kram, Vertreter einer neuen Generation digitaler Designer. Der Prototyp wurde in Zusammenarbeit mit dem Audi Leichtbauzentrum entwickelt und erstmals im April auf der Mailänder Möbelmesse vorgestellt. Aus den Ergebnissen einer interaktiven Installation mit über 1.500 Probanden und mit dem Knowhow der Audi Leichtbau-Ingenieure entstand der finale Stuhl: stabiler, komfortabler und ein Kilogramm leichter.
  • Audi Wörthersee Tour 2012
    11.05.12
    Modelle

    Audi bei der Wörthersee Tour 2012

    Auf der Wörthersee Tour zeigt Audi Konzeptfahrzeuge für Lifestyle, Action und Sport. In der Q3-Familie setzen drei leistungsstarke Varianten Akzente, und mit dem Prototypen e-bike Wörthersee definiert Audi ein Zweirad-Technikkonzept, das die Grenze des technisch Möglichen anhand der Audi-Kernkompetenzen „design“, „ultra“, „connect“ und „e-tron“ aufzeigt. Das große Treffen der Audi-, VW-, Seat- und Skoda-Fans in Reifnitz am Wörthersee (Kärnten) geht vom 16. bis 19. Mai zum 31. Mal über die Bühne.
  • Audi e-bike Wörthersee 03
    11.05.12
    Kultur und Trends

    Highend-Sportgerät – das Audi e-bike Wörthersee

    Audi stellt ab dem 16. Mai am Wörthersee in Kärnten ein außerordentlich emotionales Sportgerät vor. Das Audi e-bike Wörthersee vereint Elektroantrieb und Muskelkraft. Design-Chef Wolfgang Egger: „Als High-Performance E-Bike für Sport und Tricks bündelt es die Audi-Kernkompetenzen design, ultra, e-tron und connect.“ Bei der diesjährigen Wörthersee-Tour, dem 31. Treffen der Audi-, VW-, Seat- und Skoda-Fans, hat das E-Bike seine Weltpremiere: Trial-Biker Julien Dupont und Downhill-Spezialistin Petra Bernhard demonstrieren ihre Stunt- und Streetbike-Fähigkeiten.
  • Prototyp "R18 Ultra Chair" auf dem Salone del Mobile Milano
    12.04.12
    Kultur und Trends

    Prototyp "R18 Ultra Chair" auf dem Salone del Mobile Milano

    Ab dem 17. April zeigt Audi im Palazzo Clerici das zukunftsweisende Projekt „R18 Ultra Chair – Public Beta“. In einer interaktiven Installation werden Besucher zu Probanden der Audi ultra Leichtbautechnologie. Für diese Erprobung entwickelten die Designer Clemens Weisshaar und Reed Kram in Zusammenarbeit mit dem Audi Leichtbauzentrum einen Stuhl-Prototypen.
  • Preisverleihung A&W Designer of the Year in Köln:
    16.01.12
    Kultur und Trends

    „Audi Mentorpreis by A&W“

    Der britische Designer Benjamin Hubert hat den „Audi Mentorpreis by A&W“ gewonnen. Der 27-Jährige nahm gestern in Köln die Auszeichnung von Tim Miksche, Leiter der Audi Designstrategie und Kommunikation, entgegen. Der Preis wird von Audi seit 2009 gemeinsam mit der Zeitschrift „Architektur & Wohnen“ (A&W) an junge Designtalente verliehen.
  • Leichtbau im Wintersport: Der Audi Carbon Ski
    09.02.11
    Kultur und Trends

    Leichtbau im Wintersport: Der Audi Carbon Ski

    Know-how aus Ski- und Motorsport ermöglichen die Entwicklung eines perfekten Skis. Das „Audi Carbon Ski concept“ ist ein ästhetisches Sportgerät, dessen puristisches Design sich ganz auf dieses hochwertige Material konzentriert: Carbon. Die Konzept-Studie wurde im Audi Konzept Design München designt und entwickelt – ist aber wie ein Rennwagen nur für absolute Spitzenfahrer beherrschbar. Das Team um Designchef Wolfgang Egger hat daher mit den Skispezialisten von Head die Entwicklung eines Serienskis begonnen. Der „Audi Carbon Ski“ ist voraussichtlich schon im Winter 2011/2012 erhältlich.
  • Audi Mentor Preis bei A&W am 16.01.2011 in Köln
    17.01.11
    Kultur und Trends

    „Audi Mentorpreis by A&W“ verliehen

    Oskar Zieta ist der diesjährige Preisträger des „Audi Mentorpreis by A&W“. Der in Polen geborene Nachwuchsdesigner nahm die Auszeichnung gestern von Audi-Designer Christian Labonte entgegen. Der „Audi Mentorpreis by A&W“ wird bereits zum dritten Mal von Audi und der Architekturzeitschrift “Architektur und Wohnen” (A&W) an junge Designtalente verliehen.
  • Audi Design-Tischkicker
    16.06.10
    Kultur und Trends

    Audi Design-Tischkicker geht in Serie

    Ein Fußball ist ein Fußball. Mit dem Leder von 1954 kann man sich auf dem Bolzplatz genauso austoben wie mit einem modernen Fußball. Ähnlich verhält es sich beim guten alten Tischkicker. Solides Holz, 22 Spieler und die traditionell grüne Spielfläche – Spielspaß ist garantiert. Das Designteam bei Audi hat sich trotzdem Gedanken über das Eckige gemacht, und hat sich für eine eher runde Formgebung entschieden. Der Audi Design-Tischkicker, vor zwei Jahren noch eine Designstudie vom Audi Konzept Design München, geht nun in Serie. Und wer sagt, ein Tischkicker darf nicht gut aussehen: Im Profifußball ist der Ball ja auch nicht mehr aus Leder, sondern aus Polyurethan.
  • 09.09.05
    Kultur und Trends

    Audi design - Technik in Form

    Wem beim Stichwort „Audi design“ schicke Autos in den Sinn kommen, der ist schon fast auf der richtigen Spur. Aber eben nur fast. Vielleicht sollte sich dieser Jemand einmal in den Münchener Stadtteil Schwabing begeben und sich in der Kurfürstenstraße auf die Suche nach einer ehemaligen Autowerkstatt machen. Hier, wo hinter einer eher unauffälligen Toreinfahrt einstmals Kfz-Mechaniker schraubten, arbeiten auf rund 800 Quadratmetern Designer an visionären Konzepten für die Marken Audi, SEAT und Lamborghini. Doch nicht jedes dieser Konzepte hat etwas mit Karosserie, Rädern und einem Motor zu tun. Manche von ihnen werden einmal ticken, manche kann man bepacken oder tragen und mit manchen wird man eines Tages sogar fahren können. Kurz – hier wird auch das entwickelt, was man unter dem Begriff Accessoires zusammenfasst: zum Beispiel Uhren, Taschen und Fahrräder; und was bei Audi sonst noch den klangvollen Namen Audi design trägt. Denn um Design geht es, nicht nur bei den Fahrzeugen.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang