Zum Seiteninhalt springen
Technik

Alternative Antriebe

22.04.20 Footage

Animation: Audi e-tron Sportback - Ladeperformance

Audi prägt heute schon die Mobilität der Zukunft. Denn Herausforderungen gibt es genug: Urbanisierung, Ressourcenknappheit, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Die Antwort von Audi auf die Herausforderungen von heute und morgen heißt Audi tron. Ergänzend zu den hocheffizienten Audi TDI- und TFSI-Motoren bringt Audi wegweisende Elektroantriebe, synthetische Krafstoffen und wegweisende Brennstoffzellen-Technologien vom Labor auf die Straße. Das Ziel: Eine nachhaltige Mobilität – perfekt zugeschnitten für die Bedürfnisse unserer Kunden.

Pressemitteilungen

  • 07.07.20
    Modelle
    Neu

    Der Audi Q4 Sportback e-tron concept

    Technisch sind sie eineiige Zwillinge – in der Form setzen beide einen eigenen, unverwechselbaren und charakterstarken Akzent: Der Audi Q4 e-tron concept gab auf dem Genfer Automobilsalon 2019 einen Vorgeschmack auf das erste kompakte E-SUV von Audi. Und mit dem Q4 Sportback e-tron concept zeigt die Marke nun das zweite Modell der 2021 in Serie gehenden Baureihe als SUV-Coupé.
  • 17.06.20
    Modelle

    Das innovative Aerodynamik-Konzept der Audi e-tron S-Modelle

    Die Aerodynamik ist besonders bei rein elektrisch angetriebenen Autos ein Schlüsselfaktor für die Reichweite. Dank intelligenter Technik-Innovationen erreicht das sportliche SUV-Coupé von Audi einen sehr niedrigen cw-Wert von 0,26. Das ausgeklügelte Aerodynamikkonzept weist viele neuartige Detaillösungen auf.
  • 02.06.20
    Technik

    Audi e-tron Modelle mit hoher Ladeperformance

    Zentrales Thema für die hohe Alltagstauglichkeit eines E-Autos ist der Ladevorgang. Je weniger Standzeit für das Laden anfällt, desto größer die Kundenzufriedenheit. Fahrer eines vollelektrischen Audi-Modells profitieren dabei von hohen Ladegeschwindigkeiten, weil die Ladeleistung von bis zu 150 kW über einen weiten Bereich des Ladevorgangs anliegt. Möglich macht das ein aufwendiges Thermomanagement der Lithium-Ionen-Batterie. Um die Alltagstauglichkeit eines E-Autos zu beurteilen, sollten sich Kunden an der Ladegeschwindigkeit und nicht nur an der nominellen maximalen Ladeleistung orientieren.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang